Newsticker

    Details zu Wrabetz' Plan B: So wird der ORF umgebaut

    Details zu Wrabetz' Plan B: So wird der ORF umgebaut

    Der Generaldirektor präsentierte neue Einzelheiten zu seinen Umbauplänen für den Rundfunk. SN exklusiv: Welcher ORF-Sender künftig von wo aus arbeiten soll. Der Prozess zieht sich bereits seit Jahren. Im März …

    Nicht schon wieder - Wind

    Termin bei einem IOC-Vize-Präsidenten: Ein kleine Runde österreichischer Journalisten war bei Juan-Antonio Samarnach jr. geladen. Der kam in Begleitung dreier Presse-Attachés und erklärte wortreich, warum …

    Meistgelesen

      Allen Unkenrufen zum Trotz: Olympia lebt

      Seit zwei Wochen dürfen wir die Hirscher-Mania und Emotionen bejubeln, während die große Politik in Südkorea ruht. Ja, die Südkoreaner haben keine Ahnung von alpinen Skibewerben und meiden viele Sportarten …

      Videos

      US-Sonderermittler will Ermittlung gegen Kushner ausweiten
      Play

      US-Sonderermittler will Ermittlung gegen Kushner ausweiten

      US-Präsident Trumps Schwiegersohn Jared Kushner soll während des Wahlkampfes versucht haben, Geld von ausländischen Investoren für seine …

      Mehr als 145 Zivilisten bei Luftangriffen in Syrien getötet
      Play

      Mehr als 145 Zivilisten bei Luftangriffen in Syrien getötet

      Britischer Minister Davis traf Kneissl und Blümel
      Play

      Britischer Minister Davis traf Kneissl und Blümel

      Gitarrenbauer Gibson kämpft um seine Existenz

      Gitarrenbauer Gibson kämpft um seine Existenz

      Der berühmte Gitarrenbauer Gibson kämpft um seine Existenz. Das Unternehmen, dessen Gitarren sich bei Musikstars wie Keith Richards, Jimmy Page und Slash größter Beliebtheit erfreuen, ernannte am Montag mit …

      Maya-Relikte in Unterwasserhöhlen in Mexiko entdeckt

      Maya-Relikte in Unterwasserhöhlen in Mexiko entdeckt

      Nach Tauchgängen im größten Unterwasser-Höhlensystem der Welt haben Archäologen in Mexiko am Montag ihre Funde präsentiert. Unter anderem fanden die Wissenschafter in den Unterwasserhöhlen Überreste von Bären …

      Wie Schüler ihre Stadt gestalten würden

      Wie Schüler ihre Stadt gestalten würden

      Die Siegerprojekte des Schüler-Wettbewerbs "Wie neu kann Salzburg werden?" sehen viel Grünraum und neue Freizeiteinrichtungen für Orte in der Stadt vor. Zum Wettbewerb "Wie neu kann Salzburg werden?" hatten …

      Japaner erhielt in Thailand Sorgerecht für 13 Kinder

      Japaner erhielt in Thailand Sorgerecht für 13 Kinder

      Das Sorgerecht für gleich 13 von Leihmüttern ausgetragenen Kindern ist in Thailand einem wohlhabenden Japaner zugesprochen worden. Ein Gericht in der thailändischen Hauptstadt Bangkok gab am Dienstag dem …

      Wegen Sturms über Neuseeland Zehntausende ohne Strom

      Wegen eines heftigen Sturms ist in mehreren Gebieten Neuseelands der Notstand ausgerufen worden. Der Zyklon "Gita" brach am Dienstagabend (Ortszeit) über die Südinsel des Pazifikstaates herein. Vielerorts …

      Aktuell
      -0°C
      Heute
      2°C
      Mi
      2°C
      Do
      -1°C
      Fr
      -1°C
      Sa
      5°C

      Verkehr

      • A1

        West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim

        mehr anzeigen Staatsgrenze Walserberg keine Wartezeit mehr bei der Ausreise aus Österreich (unter 5 Min., Meldung automatisch von Sensoren erstellt)

      • A1

        West Autobahn Linz Richtung Rosenheim

        mehr anzeigen Zwischen AS Salzburg-Nord und AS Salzburg-West Baustelle in der Nacht, Fahrbahnverengung, Dauer: 01.08.2018 bis 15.11.2018

      • A10

        Tauern Autobahn Salzburg - Villach

        mehr anzeigen Zwischen AS Zederhaus und AS St. Michael im Lungau in beiden Richtungen Es ist nur ein Fahrstreifen frei, Brückenarbeiten, Fahrbahnerneuerung, Dauer: 05.03.2018 bis 27.04.2018

      • A10

        Tauern Autobahn Salzburg - Villach

        mehr anzeigen Zwischen Autobahnknoten Pongau und Reittunnel in beiden Richtungen Verkehr wird über die Gegenfahrbahn geleitet, Fahrbahn auf zwei Fahrstreifen verengt, Baustelle, Dauer: 26.02.2018 bis 22.06.2018

      • A10

        Tauern Autobahn Salzburg - Villach

        mehr anzeigen Zwischen AS Eben und AS Flachau in beiden Richtungen Fahrbahnverengung, Baustelle, Dauer: 05.03.2018 bis 07.06.2018

      • B167

        Gasteiner Straße Böckstein - Lend

        mehr anzeigen Klammtunnel in beiden Richtungen vorübergehende Regelung mit provisorischen Ampeln, Baustelle, Dauer: 26.02.2018 09:00 Uhr bis 20.02.2018, keine Umleitungsempfehlung, Tunnelwartungsarbeiten - km 0,55-2,20, Behinderungen Fahrstreifensperre Richtung Gastein, wechselweise Verkehrsanhaltungen v. d. Tunnelportalen d. Ampel

      • B99

        Katschberg Straße Radstadt - Bischofshofen

        mehr anzeigen Zwischen Kreuzbergmauth und Pöham in beiden Richtungen es ist mit Wartezeit zu rechnen, Baustelle, Dauer: 13.02.2018 bis 27.04.2018, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet, Felssicherungsarbeiten, Umleitung über die A10 - km 1,20-1,80

      • Großglockner Hochalpenstraße Heiligenblut - Bruck

        mehr anzeigen Zwischen Kassastelle Heiligenblut und Kassastelle Ferleiten in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

      • L114

        Großgmainer Landesstraße Großgmain - Wals

        mehr anzeigen Großgmain in beiden Richtungen (Meldung aufgehoben)

      • L262

        Prebersee Landesstraße Prebersee - Tamsweg

        mehr anzeigen Haiden in beiden Richtungen Für beide Richtungen nur ein Fahrstreifen abwechselnd frei, Baustelle, Dauer: 16.01.2018 bis 30.03.2018, keine Umleitungsempfehlung, Errichtung einer Stützmauer - km 3,60-3,90

      • Paris-Lodron-Straße Mirabellplatz - Schallmoos

        mehr anzeigen Stadtgebiet Salzburg, Zwischen Strassenkreuzung Mirabellplatz und Strassenkreuzung Franz-Josefs-Straße in beiden Richtungen gesperrt, Busverkehr nicht in Betrieb, Arbeiten an Erdkabeln, Dauer: 19.02.2018 bis 31.05.2018 Busterminal Salzburg Nord nicht in Betrieb. Ausweichterminal: Busterminal Salzburg Süd/Erzabt-Klotz-Straße.

      König schenkt seinem Volk ein Gefängnis

      Céphas Bansah, afrikanischer König mit Wohnsitz in Deutschland, hat seinem Volk im Osten Ghanas ein ungewöhnliches Geschenk gemacht: ein Frauengefängnis. Das Gebäude mit drei Zellen wurde nun in der Stadt Hohoe eröffnet. Was auf den ersten Blick nach einem eher unpassenden Geschenk aussieht, ergibt

      Kultkicker Will Grigg blamierte Pep Guardiola

      Kultkicker Will Grigg blamierte Pep Guardiola

      Manchester City unterlag im FA-Cup sensationell gegen Drittligist Wigan. Das entscheidende Tor erzielte Will Grigg. Der Nordire genoss bereits bei der EURO 2016 Kultstatus, obwohl er dort gar nicht spielte. …

      Veranstaltungen

      Horoskop

      Was hält der Tag für Sie bereit?

      Bilder des Tages

      19. Februar 2018 – Flug in die Sonne: Nach Wintersport schaut dieses Bild gar nicht aus. Aufgenommen wurde es allerdings beim Olympia-Training der Nordischen Kombinierer in Pyeongchang. Der Mann im Gegenlicht ist der Italiener Alessandro Pittin.  SN/APA/AFP/KIRILL KUDRYAVTSEV
      19. Februar 2018 – Flug in die Sonne: Nach Wintersport schaut dieses Bild gar nicht aus. Aufgenommen wurde es allerdings beim Olympia-Training der Nordischen Kombinierer in Pyeongchang. Der Mann im Gegenlicht ist der Italiener Alessandro Pittin.
      19. Februar 2018 – Ein Himmel voller Aschewolken: Indonesische Kinder gehen in Karo, im Norden Sumatras, gemeinsam zur Schule. Vom Asche speienden Vulkan Mount Sinabung scheinen sie sich nicht beirren zu lassen. SN/APA/AFP/ANTO SEMBIRING
      19. Februar 2018 – Ein Himmel voller Aschewolken: Indonesische Kinder gehen in Karo, im Norden Sumatras, gemeinsam zur Schule. Vom Asche speienden Vulkan Mount Sinabung scheinen sie sich nicht beirren zu lassen.
      19. Februar 2018 – Inmitten von Ruinen: Syrische Kinder gehen durch Schutthalden in der zerstörten Stadt Raqa, der ehemaligen IS-Hochburg.  SN/APA/AFP/DELIL SOULEIMAN
      19. Februar 2018 – Inmitten von Ruinen: Syrische Kinder gehen durch Schutthalden in der zerstörten Stadt Raqa, der ehemaligen IS-Hochburg.
      19. Februar 2018 – Spektakulär: Durch die Mehrfachbelichtung dieses Bildes kommt die Akrobatik der Snowboarderin erst richtig zur Geltung. Im Larie Blouin (Kanada) bei der Olympia-Qualifikation in Pyeongchang.
      19. Februar 2018 – Spektakulär: Durch die Mehrfachbelichtung dieses Bildes kommt die Akrobatik der Snowboarderin erst richtig zur Geltung. Im
      19. Februar 2018 – Für viele ein rotes Tuch: Ein Matador beim Stierkampf i n der kolumbianischen Hauptstadt Bogota.  SN/APA/AFP/RAUL ARBOLEDA
      19. Februar 2018 – Für viele ein rotes Tuch: Ein Matador beim Stierkampf i n der kolumbianischen Hauptstadt Bogota.
      19. Februar 2018 – Eiskunst voller Poesie: Blick auf die italienische Eistänzerin Anna Cappellini beim Kurztanz bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang.  SN/AP
      19. Februar 2018 – Eiskunst voller Poesie: Blick auf die italienische Eistänzerin Anna Cappellini beim Kurztanz bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang.
      19. Februar 2018 – Ansprache: Nach dem Tod des verstorbenen Oppositionsführers Morgan Tsvangirai wendet sich sein Nachfolger Nelson Chamisa in Harare zum Volk.  SN/APA/AFP/ZINYANGE AUNTONY
      19. Februar 2018 – Ansprache: Nach dem Tod des verstorbenen Oppositionsführers Morgan Tsvangirai wendet sich sein Nachfolger Nelson Chamisa in Harare zum Volk.
      18. Februar 2018 – Er hat es schon wieder gemacht: Nach Kombi-Gold triumphierte Marcel Hirscher am Sonntag auch im olympischen Riesentorlauf, und zwar in beeindruckender und überlegener Manier. Hinter Salzburgs Ski-Superstar holte der Norweger Henrik Kristoffersen Silber, Bronze ging an den Franzosen Alexis Pinturault. SN/APA/HANS KLAUS TECHT
      18. Februar 2018 – Er hat es schon wieder gemacht: Nach Kombi-Gold triumphierte Marcel Hirscher am Sonntag auch im olympischen Riesentorlauf, und zwar in beeindruckender und überlegener Manier. Hinter Salzburgs Ski-Superstar holte der Norweger Henrik Kristoffersen Silber, Bronze ging an den Franzosen Alexis Pinturault.
      18. Februar 2018 – Er hat es schon wieder gemacht: Nach Kombi-Gold triumphierte Marcel Hirscher am Sonntag auch im olympischen Riesentorlauf, und zwar in beeindruckender und überlegener Manier. Hinter Salzburgs Ski-Superstar holte der Norweger Henrik Kristoffersen Silber, Bronze ging an den Franzosen Alexis Pinturault. SN/APA/HANS KLAUS TECHT
      18. Februar 2018 – Er hat es schon wieder gemacht: Nach Kombi-Gold triumphierte Marcel Hirscher am Sonntag auch im olympischen Riesentorlauf, und zwar in beeindruckender und überlegener Manier. Hinter Salzburgs Ski-Superstar holte der Norweger Henrik Kristoffersen Silber, Bronze ging an den Franzosen Alexis Pinturault.
      18. Februar 2018 – Er hat es schon wieder gemacht: Nach Kombi-Gold triumphierte Marcel Hirscher am Sonntag auch im olympischen Riesentorlauf, und zwar in beeindruckender und überlegener Manier. Hinter Salzburgs Ski-Superstar holte der Norweger Henrik Kristoffersen Silber, Bronze ging an den Franzosen Alexis Pinturault. SN/APA/EXPA/JOHANN GRODER
      18. Februar 2018 – Er hat es schon wieder gemacht: Nach Kombi-Gold triumphierte Marcel Hirscher am Sonntag auch im olympischen Riesentorlauf, und zwar in beeindruckender und überlegener Manier. Hinter Salzburgs Ski-Superstar holte der Norweger Henrik Kristoffersen Silber, Bronze ging an den Franzosen Alexis Pinturault.
      18. Februar 2018 – Fast 200 britische und irische Schauspielerinnen (im Bild Emma Watson) haben in einem offenen Brief gegen sexuelle Übergriffe und ungleiche Bezahlung protestiert. Zugleich riefen sie kurz vor der Verleihung der Bafta-Filmpreise in London zu Spenden für eine neue Initiative in Großbritannien auf, die Frauen unterstützen soll. Schauspielerin Emma Watson spendete bereits eine Million Pfund (etwa 1,1 Millionen Euro), wie die Zeitung „The Observer“ am Sonntag berichtete. Zu den Unterzeichnerinnen gehörten neben Watson auch Keira Knightley und Emma Thompson.  SN/APA (AFP)/BRYAN R. SMITH
      18. Februar 2018 – Fast 200 britische und irische Schauspielerinnen (im Bild Emma Watson) haben in einem offenen Brief gegen sexuelle Übergriffe und ungleiche Bezahlung protestiert. Zugleich riefen sie kurz vor der Verleihung der Bafta-Filmpreise in London zu Spenden für eine neue Initiative in Großbritannien auf, die Frauen unterstützen soll. Schauspielerin Emma Watson spendete bereits eine Million Pfund (etwa 1,1 Millionen Euro), wie die Zeitung „The Observer“ am Sonntag berichtete. Zu den Unterzeichnerinnen gehörten neben Watson auch Keira Knightley und Emma Thompson.
      18. Februar 2018 – Fünf Monate nach zwei verheerenden Beben mit Hunderten Toten hat ein erneuter Erdstoß in Mexiko viele Menschen in Panik versetzt. Zwar blieben die unmittelbaren Folgen überschaubar – bei einem schweren Hubschrauberunglück im Zusammenhang mit der Naturkatastrophe kamen aber 13 Menschen ums Leben. Als Innenminister Alfonso Navarrete Prida in der betroffenen Region Oaxaca einflog, um sich ein Bild von der Lage zu verschaffen, verlor der Pilot kurz vor der Landung die Kontrolle, und sein Hubschrauber stürzte ab auf einen Lieferwagen. Der Minister blieb unverletzt. SN/APA/AFP/MARIO VAZQUEZ
      18. Februar 2018 – Fünf Monate nach zwei verheerenden Beben mit Hunderten Toten hat ein erneuter Erdstoß in Mexiko viele Menschen in Panik versetzt. Zwar blieben die unmittelbaren Folgen überschaubar – bei einem schweren Hubschrauberunglück im Zusammenhang mit der Naturkatastrophe kamen aber 13 Menschen ums Leben. Als Innenminister Alfonso Navarrete Prida in der betroffenen Region Oaxaca einflog, um sich ein Bild von der Lage zu verschaffen, verlor der Pilot kurz vor der Landung die Kontrolle, und sein Hubschrauber stürzte ab auf einen Lieferwagen. Der Minister blieb unverletzt.
      18. Februar 2018 – Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat bei der Münchner Sicherheitskonferenz das Trümmerteil einer abgeschossenen Drohne präsentiert, die aus dem Iran stammen soll. „Herr Sarif erkennen sie das? Es gehört ihnen. Sie können es mit einer Botschaft an die Tyrannen mit nach Teheran zurücknehmen: Prüfen sie nicht unsere Entschlossenheit“, sagte er am Sonntag an die Adresse des iranischen Außenministers Mohammed Dschawad Sarif. SN/APA (dpa)/Lennart Preiss
      18. Februar 2018 – Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat bei der Münchner Sicherheitskonferenz das Trümmerteil einer abgeschossenen Drohne präsentiert, die aus dem Iran stammen soll. „Herr Sarif erkennen sie das? Es gehört ihnen. Sie können es mit einer Botschaft an die Tyrannen mit nach Teheran zurücknehmen: Prüfen sie nicht unsere Entschlossenheit“, sagte er am Sonntag an die Adresse des iranischen Außenministers Mohammed Dschawad Sarif.
      18. Februar 2018 – Auch Schwedens König Karl Gustav besuchte am Sonntag die 4x10-km-Herren-Langlaufstaffel bei Olympia, aber er hatte wenig zu lachen: Die Schweden verpassten die historische Chance, als erstes Land drei Mal hintereinander Staffel-Gold zu holen, mit Platz 5 und zwei Minuten Rückstand klar. SN/APA/AFP/ODD ANDERSEN
      18. Februar 2018 – Auch Schwedens König Karl Gustav besuchte am Sonntag die 4x10-km-Herren-Langlaufstaffel bei Olympia, aber er hatte wenig zu lachen: Die Schweden verpassten die historische Chance, als erstes Land drei Mal hintereinander Staffel-Gold zu holen, mit Platz 5 und zwei Minuten Rückstand klar.
      18. Februar 2018 – Dieser Koreanerin steht die Freude über Olympia im eigenen Land ins Gesicht geschrieben. Sie sah am Sonntag beim Staffelrennen der Langläufer zu. SN/APA/AFP/CHRISTOF STACHE
      18. Februar 2018 – Dieser Koreanerin steht die Freude über Olympia im eigenen Land ins Gesicht geschrieben. Sie sah am Sonntag beim Staffelrennen der Langläufer zu.
      17. Februar 2018 – Doppelt sensationell: Nachdem sie sich nach ihrer schweren Verletzung zurückkämpfen musste, holte Anna Veith am Samstag beim olympischen Super-G die Silbermedaille. Geschlagen wurde die Salzburgerin nur ganz knapp von einer, mit der wohl niemand gerechnet hatte: der tschechischen Snowboard-Weltmeisterin Ester Ledecka. Dritte wurde die Liechtensteinerin Tina Weirather. SN/APA/AFP/JAVIER SORIANO
      17. Februar 2018 – Doppelt sensationell: Nachdem sie sich nach ihrer schweren Verletzung zurückkämpfen musste, holte Anna Veith am Samstag beim olympischen Super-G die Silbermedaille. Geschlagen wurde die Salzburgerin nur ganz knapp von einer, mit der wohl niemand gerechnet hatte: der tschechischen Snowboard-Weltmeisterin Ester Ledecka. Dritte wurde die Liechtensteinerin Tina Weirather.
      17. Februar 2018 – Doppelt sensationell: Nachdem sie sich nach ihrer schweren Verletzung zurückkämpfen musste, holte Anna Veith am Samstag beim olympischen Super-G die Silbermedaille. Geschlagen wurde die Salzburgerin nur ganz knapp von einer, mit der wohl niemand gerechnet hatte: der tschechischen Snowboard-Weltmeisterin Ester Ledecka. Dritte wurde die Liechtensteinerin Tina Weirather. SN/GEPA pictures
      17. Februar 2018 – Doppelt sensationell: Nachdem sie sich nach ihrer schweren Verletzung zurückkämpfen musste, holte Anna Veith am Samstag beim olympischen Super-G die Silbermedaille. Geschlagen wurde die Salzburgerin nur ganz knapp von einer, mit der wohl niemand gerechnet hatte: der tschechischen Snowboard-Weltmeisterin Ester Ledecka. Dritte wurde die Liechtensteinerin Tina Weirather.
      17. Februar 2018 – Großer Jubel: Auch wenn es für Anna Veith um eine Hundertstel Sekunde nicht neuerlich für Gold gereicht hatte, überwog bei der Salzburgerin eindeutig die Freude über die gewonnene Silbermedaille. Bravo! SN/GEPA pictures
      17. Februar 2018 – Großer Jubel: Auch wenn es für Anna Veith um eine Hundertstel Sekunde nicht neuerlich für Gold gereicht hatte, überwog bei der Salzburgerin eindeutig die Freude über die gewonnene Silbermedaille. Bravo!
      17. Februar 2018 – Großer Jubel: Auch wenn es für Anna Veith um eine Hundertstel Sekunde nicht neuerlich für Gold gereicht hatte, überwog bei der Salzburgerin eindeutig die Freude über die gewonnene Silbermedaille. Bravo! SN/APA/HANS KLAUS TECHT
      17. Februar 2018 – Großer Jubel: Auch wenn es für Anna Veith um eine Hundertstel Sekunde nicht neuerlich für Gold gereicht hatte, überwog bei der Salzburgerin eindeutig die Freude über die gewonnene Silbermedaille. Bravo!
      17. Februar 2018 – Jubiläum: Die am Samstag vergebene 1000. Goldmedaille in der Geschichte Olympischer Winterspiele ist nicht nur wegen dieses Jubiläums eine historische gewesen. Yuzuru Hanyu holte sich den Titel im Eiskunstlauf der Herren und wiederholte damit seinen Triumph von Sotschi 2014. Zweimal Gold in diesem Bewerb en suite hatte zuletzt der US-Amerikaner Dick Button 1948 und 1952 geschafft. SN/APA/AFP/MLADEN ANTONOV
      17. Februar 2018 – Jubiläum: Die am Samstag vergebene 1000. Goldmedaille in der Geschichte Olympischer Winterspiele ist nicht nur wegen dieses Jubiläums eine historische gewesen. Yuzuru Hanyu holte sich den Titel im Eiskunstlauf der Herren und wiederholte damit seinen Triumph von Sotschi 2014. Zweimal Gold in diesem Bewerb en suite hatte zuletzt der US-Amerikaner Dick Button 1948 und 1952 geschafft.
      17. Februar 2018 – Helene Fischer ist zurück: Der derzeit größte Star des Schlagerpop hat in der Wiener Stadthalle sein Comeback nach dem Krankenstand absolviert. Und es fiel so perfekt aus, wie die bisherige Karriere der 33-Jährigen. „Wisst ihr was? Ich bin nicht umsonst hier gelandet“, rief sie den Zuschauern zu. Und löste danach ihr Versprechen ein, nach sieben abgesagten Konzerten das Beste zu geben. SN/APA/HERBERT PFARRHOFER
      17. Februar 2018 – Helene Fischer ist zurück: Der derzeit größte Star des Schlagerpop hat in der Wiener Stadthalle sein Comeback nach dem Krankenstand absolviert. Und es fiel so perfekt aus, wie die bisherige Karriere der 33-Jährigen. „Wisst ihr was? Ich bin nicht umsonst hier gelandet“, rief sie den Zuschauern zu. Und löste danach ihr Versprechen ein, nach sieben abgesagten Konzerten das Beste zu geben.
      17. Februar 2018 – In China hat das Jahr des Hundes begonnen: Neujahr ist in China der wichtigste Feiertag des Jahres. Es wird durch den Mondkalender bestimmt und fällt jedes Jahr auf ein anderes Datum nach unserem Kalender - in diesem Jahr war es der 16. Februar. Hunderte Millionen Chinesen reisten in der weltweit größten Reisewelle des Jahres über die Feiertage in ihre Heimatstädte. Dieses Bild wurde in Peking aufgenommen. SN/APA/AFP/NICOLAS ASFOURI
      17. Februar 2018 – In China hat das Jahr des Hundes begonnen: Neujahr ist in China der wichtigste Feiertag des Jahres. Es wird durch den Mondkalender bestimmt und fällt jedes Jahr auf ein anderes Datum nach unserem Kalender - in diesem Jahr war es der 16. Februar. Hunderte Millionen Chinesen reisten in der weltweit größten Reisewelle des Jahres über die Feiertage in ihre Heimatstädte. Dieses Bild wurde in Peking aufgenommen.
      16. Februar 2018 – Unglaublich: Ein Mayer wird Olympiasieger an einem 16. Februar, und das drei Tage nach einem spektakulären Sturz – kommt Ihnen bekannt vor? Exakt 20 Jahre nach Hermann Maiers Nagano-Abflug mit anschließendem Doppel-Gold holte sein phonetischer Namensvetter Matthias Mayer nun Gold im Super-G in Pyeongchang. Und das, nachdem die ÖSV-Herren 24 Stunden zuvor noch an der schwersten Abfahrtsschlappe seit 1960 zu knabbern hatten. Gestern Flop, heute Top. SN/APA/AFP/MARTIN BERNETTI
      16. Februar 2018 – Unglaublich: Ein Mayer wird Olympiasieger an einem 16. Februar, und das drei Tage nach einem spektakulären Sturz – kommt Ihnen bekannt vor? Exakt 20 Jahre nach Hermann Maiers Nagano-Abflug mit anschließendem Doppel-Gold holte sein phonetischer Namensvetter Matthias Mayer nun Gold im Super-G in Pyeongchang. Und das, nachdem die ÖSV-Herren 24 Stunden zuvor noch an der schwersten Abfahrtsschlappe seit 1960 zu knabbern hatten. Gestern Flop, heute Top.
      16. Februar 2018 – Wirbelwind: „Ich wollte einfach eine gute Fahrt zeigen. Unglaublich! Ich bin eigentlich genau so gefahren, wie ich es im Training eingeübt habe", sagte Mayer in einem ersten Siegerinterview. Im Weltcup hat er bisher vier Mal gewonnen, dazu zwei Olympiasiege – in der Relation keine schlechte Ausbeute. SN/APA/AFP/JONATHAN NACKSTRAND
      16. Februar 2018 – Wirbelwind: „Ich wollte einfach eine gute Fahrt zeigen. Unglaublich! Ich bin eigentlich genau so gefahren, wie ich es im Training eingeübt habe", sagte Mayer in einem ersten Siegerinterview. Im Weltcup hat er bisher vier Mal gewonnen, dazu zwei Olympiasiege – in der Relation keine schlechte Ausbeute.
      16. Februar 2018 – Endlich: 17 Mal stand Frida Hansdotter in Weltcup-Slaloms auf dem zweiten Treppchen, abgestempelt fast schon als ewige Zweite. Man könnte es aber auch als beeindruckende Konstanz bezeichnen. Im Weltcup hat sich ihre Ausdauer mit vier Slalomsiegen seit Februar 2014 bereits bezahlt gemacht, bei Olympia sollte es nun auch zu ihrer allerersten Medaille reichen – und dann gleich zur Goldenen. Prädikat: absolut verdient! SN/AP
      16. Februar 2018 – Endlich: 17 Mal stand Frida Hansdotter in Weltcup-Slaloms auf dem zweiten Treppchen, abgestempelt fast schon als ewige Zweite. Man könnte es aber auch als beeindruckende Konstanz bezeichnen. Im Weltcup hat sich ihre Ausdauer mit vier Slalomsiegen seit Februar 2014 bereits bezahlt gemacht, bei Olympia sollte es nun auch zu ihrer allerersten Medaille reichen – und dann gleich zur Goldenen. Prädikat: absolut verdient!
      16. Februar 2018 – Titelverteidiger und Mädchenschwarm: Eiskunstläufer Yuzuru Hanyu, Japans Sport-Superstar, ist bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang seiner Favoritenrolle gerecht geworden und liegt nach dem Kurzprogramm voran. Geht der Mann aufs Eis, spielen die japanischen Medien verrückt und die Aufregung unter den Fans kennt keine Grenzen.  SN/APA/AFP/ARIS MESSINIS
      16. Februar 2018 – Titelverteidiger und Mädchenschwarm: Eiskunstläufer Yuzuru Hanyu, Japans Sport-Superstar, ist bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang seiner Favoritenrolle gerecht geworden und liegt nach dem Kurzprogramm voran. Geht der Mann aufs Eis, spielen die japanischen Medien verrückt und die Aufregung unter den Fans kennt keine Grenzen.
      16. Februar 2018 – Winnie Puuh: Vor rund 10.000 Zuschauern in der Gangneung Eisarena erhielt Teenieschwarm Yuzuru Hanyu nicht nur 111,68 Punkte von der Jury, sondern auch wieder reichlich Winnie-Puuh-Nachschub. Die Zeichentrickfigur ist schließlich sein Maskottchen. Die Stofftiere füllen bei ihm daheim in Japan inzwischen ein ganzes Zimmer.  SN/APA/AFP/MLADEN ANTONOV
      16. Februar 2018 – Winnie Puuh: Vor rund 10.000 Zuschauern in der Gangneung Eisarena erhielt Teenieschwarm Yuzuru Hanyu nicht nur 111,68 Punkte von der Jury, sondern auch wieder reichlich Winnie-Puuh-Nachschub. Die Zeichentrickfigur ist schließlich sein Maskottchen. Die Stofftiere füllen bei ihm daheim in Japan inzwischen ein ganzes Zimmer.
      16. Februar 2018 – Sie dürfen die Braut – äh, das Podium jetzt küssen: Michela Moioli hat als erste Italienerin Olympia-Gold im Snowboard Cross gewonnen und da darf man sich schon überschwänglich freuen. SN/AP
      16. Februar 2018 – Sie dürfen die Braut – äh, das Podium jetzt küssen: Michela Moioli hat als erste Italienerin Olympia-Gold im Snowboard Cross gewonnen und da darf man sich schon überschwänglich freuen.
      16. Februar 2018 – Genug getötet: Nach dem Schulmassaker an der Marjory Stoneman Douglas High School, wo am Valentinstag 17 Schüler und Lehrer von einem ehemaligen Schüler mit einem Schnellfeuerwehr getötet wurden, trauern Angehörige und Schulkollegen. Ihr Ruf nach einer Verschärfung des US-Waffenrechts wird aber überhört. Präsident Donald Trump sprach sein Beileid aus und findet, dass künftig für mehr Sicherheit an den Schulen das „Thema der mentalen Gesundheit“ angegangen werden müsse. SN/APA/AFP/RHONA WISE
      16. Februar 2018 – Genug getötet: Nach dem Schulmassaker an der Marjory Stoneman Douglas High School, wo am Valentinstag 17 Schüler und Lehrer von einem ehemaligen Schüler mit einem Schnellfeuerwehr getötet wurden, trauern Angehörige und Schulkollegen. Ihr Ruf nach einer Verschärfung des US-Waffenrechts wird aber überhört. Präsident Donald Trump sprach sein Beileid aus und findet, dass künftig für mehr Sicherheit an den Schulen das „Thema der mentalen Gesundheit“ angegangen werden müsse.
      16. Februar 2018 – Laut der Aktivistenorganisation Everytown for Gun Safety handelt es sich bei dem Anschlag vom Valentinstag um den 18. Schusswaffenvorfall an US-Schulen seit Jahresanfang.  SN/APA/AFP/RHONA WISE
      16. Februar 2018 – Laut der Aktivistenorganisation Everytown for Gun Safety handelt es sich bei dem Anschlag vom Valentinstag um den 18. Schusswaffenvorfall an US-Schulen seit Jahresanfang.
      16. Februar 2018 – Apropos Jahresanfang: In China war es nun auch endlich soweit, man feierte das chinesische Neujahr. Um schlechter Luft und Unfällen vorzubeugen, hat Peking Böller und Raketen zum Neujahrsfest verbannt. Nicht jeder ist darüber glücklich. Wie sollen jetzt die bösen Geister vertrieben werden? Die roten Laternen, Symbole des Glücks, sind aber auch sehr hübsch anzusehen. SN/APA/AFP/MANAN VATSYAYANA
      16. Februar 2018 – Apropos Jahresanfang: In China war es nun auch endlich soweit, man feierte das chinesische Neujahr. Um schlechter Luft und Unfällen vorzubeugen, hat Peking Böller und Raketen zum Neujahrsfest verbannt. Nicht jeder ist darüber glücklich. Wie sollen jetzt die bösen Geister vertrieben werden? Die roten Laternen, Symbole des Glücks, sind aber auch sehr hübsch anzusehen.
      15. Februar 2018 – Golden Girl: Mikaela Shiffrin hat es Marcel Hirscher nachgemacht und sich gleich bei ihrem ersten Start bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang Gold gesichert. Am Donnerstag gewann die 22-jährige US-Amerikanerin den Riesentorlauf und hat sich damit vor den bevorstehenden Rennen allen Druck genommen, siegen zu müssen.  SN/AP
      15. Februar 2018 – Golden Girl: Mikaela Shiffrin hat es Marcel Hirscher nachgemacht und sich gleich bei ihrem ersten Start bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang Gold gesichert. Am Donnerstag gewann die 22-jährige US-Amerikanerin den Riesentorlauf und hat sich damit vor den bevorstehenden Rennen allen Druck genommen, siegen zu müssen.
      15. Februar 2018 – Gleichschritt: So schön kann Olympia sein. Beim Eiskunstlaufen geht es ausnahmsweise einmal nicht darum, der Schnellste zu sein. Das französchische Duo Vanessa James und Morgan Cipres zeigte im Paarlauf, wie anmutig es im Gleichschritt übers Eis gehen kann. Es reichte am Ende zu Platz fünf. SN/APA/AFP/ARIS MESSINIS
      15. Februar 2018 – Gleichschritt: So schön kann Olympia sein. Beim Eiskunstlaufen geht es ausnahmsweise einmal nicht darum, der Schnellste zu sein. Das französchische Duo Vanessa James und Morgan Cipres zeigte im Paarlauf, wie anmutig es im Gleichschritt übers Eis gehen kann. Es reichte am Ende zu Platz fünf.
      15. Februar 2018 – Alles gegeben: Diese beiden Athletinnen haben sich im 10-km-Langlaufbewerb völlig verausgabt. Nach der Ziellinie kollabierten die Italienerin Elisa Brocard (im Vordergrund) und die Russin Anna Nechaevskaya und können sich als 29. bzw. Zehnte nun immerhin trösten mit dem olympischen Slogan „Dabeisein ist alles“. SN/APA/AFP/ODD ANDERSEN
      15. Februar 2018 – Alles gegeben: Diese beiden Athletinnen haben sich im 10-km-Langlaufbewerb völlig verausgabt. Nach der Ziellinie kollabierten die Italienerin Elisa Brocard (im Vordergrund) und die Russin Anna Nechaevskaya und können sich als 29. bzw. Zehnte nun immerhin trösten mit dem olympischen Slogan „Dabeisein ist alles“.
      15. Februar 2018 – Am Boden: Auch Dominik Landertinger wirft sich nach der Überquerung der Ziellinie auf den Boden, er tut es aber in der Hoffnung, dass es zu einer Medaille gereicht haben könnte. Und tatsächlich schaut im Einzelbewerb über 20 km am Ende die Bronzemedaille für den Tiroler heraus. SN/APA/EPA/CHRISTIAN BRUNA
      15. Februar 2018 – Am Boden: Auch Dominik Landertinger wirft sich nach der Überquerung der Ziellinie auf den Boden, er tut es aber in der Hoffnung, dass es zu einer Medaille gereicht haben könnte. Und tatsächlich schaut im Einzelbewerb über 20 km am Ende die Bronzemedaille für den Tiroler heraus.
      15. Februar 2018 – Nach den Rodlern kommt der Bob: Im olympischen Eiskanal von Pyeongchang nehmen nun die Bobpiloten und ihre Anschieber Fahrt auf.  SN/APA/AFP/MARK RALSTON
      15. Februar 2018 – Nach den Rodlern kommt der Bob: Im olympischen Eiskanal von Pyeongchang nehmen nun die Bobpiloten und ihre Anschieber Fahrt auf.
      15. Februar 2918 – Gruselig: Ein Mann mit Totenkopfmaske verteilt Herzerl-Luftballons beim Poetry Festival in Granada (Nicaragua). Da kommen doch gleich romantische Gefühle auf. . . SN/APA/AFP/INTI OCON
      15. Februar 2918 – Gruselig: Ein Mann mit Totenkopfmaske verteilt Herzerl-Luftballons beim Poetry Festival in Granada (Nicaragua). Da kommen doch gleich romantische Gefühle auf. . .
      15. Februar 2018 – Aschenkreuz: Eine Aschermittwochs-Feier in Cali (Kolumbien). Mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit, die Asche gilt als Symbol für Trauer, aber auch Reinigung. SN/APA/AFP/LUIS ROBAYO
      15. Februar 2018 – Aschenkreuz: Eine Aschermittwochs-Feier in Cali (Kolumbien). Mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit, die Asche gilt als Symbol für Trauer, aber auch Reinigung.
      15. Februar 2018 – In den Straßen von New Orleans wird mit einer Zulu-Parade noch „Mardi Gras“ gefeiert, der fette Dienstag. Hierzulande sagt man Faschingsdienstag dazu. SN/APA/AFP/00059360A/EMILY KASK
      15. Februar 2018 – In den Straßen von New Orleans wird mit einer Zulu-Parade noch „Mardi Gras“ gefeiert, der fette Dienstag. Hierzulande sagt man Faschingsdienstag dazu.
      15. Februar 2018 – Spitzentreffen: Nein, es dürfte sich hierbei nicht um die beiden originalen Fußballer handeln. Doch diese Fans zeigten vor dem Duell Real Madrid gegen Paris Saint-Germain in der Champions League, dass Liebe keine Fußball-Clubgrenzen kennt. Gerade am Valentinstag. SN/APA/AFP/CURTO DE LA TORRE
      15. Februar 2018 – Spitzentreffen: Nein, es dürfte sich hierbei nicht um die beiden originalen Fußballer handeln. Doch diese Fans zeigten vor dem Duell Real Madrid gegen Paris Saint-Germain in der Champions League, dass Liebe keine Fußball-Clubgrenzen kennt. Gerade am Valentinstag.
      15. Februar 2018 – Heiratsfieber: Diese Bräute werden für eine Massenhochzeit in Kalkutta (Indien) fertig geschminkt. Über 160 Paare aus ärmlichen Verhältnissen nehmen daran teil, organisiert wird die Zeremonie von NGOs anlässlich des Valentinstags. SN/APA/AFP/DIBYANGSHU SARKAR
      15. Februar 2018 – Heiratsfieber: Diese Bräute werden für eine Massenhochzeit in Kalkutta (Indien) fertig geschminkt. Über 160 Paare aus ärmlichen Verhältnissen nehmen daran teil, organisiert wird die Zeremonie von NGOs anlässlich des Valentinstags.
      14. Februar 2018 – on fire: Juan Barreto ist Fotograf der Nachrichtenagentur AFP (Agence France Press) und arbeitet in Venezuela. Dort beherrschen gewalttätige Demonstrationen gegen Präsident Nocolas Maduro den Alltag. Am 3. Mai 2017 war Barreto wieder einmal mit der Kamera unterwegs. Hier in der Hauptstadt Caracas hielt er jene Szene fest, in der der Tank eines Motorrades explodiert und der austretende Treibstoff sich entzündet. Die Flammen erfassen mehrere Demonstranten. Am Mittwoch erhielt Juan Barreto die Mitteilung, dass er einer der Nominierten für den „World Press Photo“-Preis sei.  SN/APA/AFP/JUAN BARRETO
      14. Februar 2018 – on fire: Juan Barreto ist Fotograf der Nachrichtenagentur AFP (Agence France Press) und arbeitet in Venezuela. Dort beherrschen gewalttätige Demonstrationen gegen Präsident Nocolas Maduro den Alltag. Am 3. Mai 2017 war Barreto wieder einmal mit der Kamera unterwegs. Hier in der Hauptstadt Caracas hielt er jene Szene fest, in der der Tank eines Motorrades explodiert und der austretende Treibstoff sich entzündet. Die Flammen erfassen mehrere Demonstranten. Am Mittwoch erhielt Juan Barreto die Mitteilung, dass er einer der Nominierten für den „World Press Photo“-Preis sei.
      14. Februar 2018 – wo Kim i her? Die Brille passt, die bizarre Undercut-Frisur passt, das schwarze Mäntelchen passt ebenfalls, an der Leibesfülle gibt es auch nichts auszusetzen und die Cheerleader im Hintergrund haben ebenfalls den richtigen Platz eingenommen. Doch die Pose verrät es: Hier handelt es sich nicht um Nordkoreas Diktator Kim Jong-un bei einem Überraschungsbesuch der Olympischen Winterspiele im Hockey-Center von Gangneung, sondern um einen humoristisch begabten Doppelgänger. Die erwähnten Damen im Hintergrund sind hingegen authentisch: Sie sind jene Truppe, die mit militärisch-präzisen Choreographie-Einlagen viel Aufmerksamkeit erheischen konnte.  SN/APA/AFP/YELIM LEE
      14. Februar 2018 – wo Kim i her? Die Brille passt, die bizarre Undercut-Frisur passt, das schwarze Mäntelchen passt ebenfalls, an der Leibesfülle gibt es auch nichts auszusetzen und die Cheerleader im Hintergrund haben ebenfalls den richtigen Platz eingenommen. Doch die Pose verrät es: Hier handelt es sich nicht um Nordkoreas Diktator Kim Jong-un bei einem Überraschungsbesuch der Olympischen Winterspiele im Hockey-Center von Gangneung, sondern um einen humoristisch begabten Doppelgänger. Die erwähnten Damen im Hintergrund sind hingegen authentisch: Sie sind jene Truppe, die mit militärisch-präzisen Choreographie-Einlagen viel Aufmerksamkeit erheischen konnte.
      14. Februar 2018 – die Mass aller Dinge: Es ist wieder einmal Politischer Aschermittwoch und durch die Dreiländerhalle in Passau weht ein Dunst von Populismus und Bier. Die CSU hält dort ihre traditionelle Fastenzeit-Einstimmung ab, viele andere Parteien sind im Lauf der Jahrzehnte diesem Beispiel gefolgt und posaunen ihre Sicht der Dinge vor ihren Anhängern mehr oder minder launig in die Welt.  SN/APA/dpa/Sven Hoppe
      14. Februar 2018 – die Mass aller Dinge: Es ist wieder einmal Politischer Aschermittwoch und durch die Dreiländerhalle in Passau weht ein Dunst von Populismus und Bier. Die CSU hält dort ihre traditionelle Fastenzeit-Einstimmung ab, viele andere Parteien sind im Lauf der Jahrzehnte diesem Beispiel gefolgt und posaunen ihre Sicht der Dinge vor ihren Anhängern mehr oder minder launig in die Welt.
      14. Februar 2018 – zum Heulen: Kim Boutin aus – unschwer zu erraten – Kanada hält die Hände vor ihr Gesicht und weint. Einerseits aus Freude über den Gewinn der Bronzemedaille im Short-Track-Finale über 500 Meter bei den Olympischen Winterspielen. Andererseits ging ihr auch nahe, dass sie zum Ziel wütender Attacken südkoreanischer Zuschauer geworden war. Denn im Endlauf musste Lokalmatadorin Choi Min-jeong wegen Behinderung der Gegner die Disqualifikation schlucken. Choi war als Zweite durchs Ziel gegangen, Boutin zunächst nur als Vierte. Danach gab es im Internet – na, wo denn sonst? – Morddrohungen gegen Kim Boutin.  SN/APA/AFP/MARTIN BUREAU
      14. Februar 2018 – zum Heulen: Kim Boutin aus – unschwer zu erraten – Kanada hält die Hände vor ihr Gesicht und weint. Einerseits aus Freude über den Gewinn der Bronzemedaille im Short-Track-Finale über 500 Meter bei den Olympischen Winterspielen. Andererseits ging ihr auch nahe, dass sie zum Ziel wütender Attacken südkoreanischer Zuschauer geworden war. Denn im Endlauf musste Lokalmatadorin Choi Min-jeong wegen Behinderung der Gegner die Disqualifikation schlucken. Choi war als Zweite durchs Ziel gegangen, Boutin zunächst nur als Vierte. Danach gab es im Internet – na, wo denn sonst? – Morddrohungen gegen Kim Boutin.
      14. Februar 2018 – Hundstrimmen: Im chinesischen Kalender steht das „Jahr des Hundes“ unmittelbar bevor. Ehe es soweit ist (16. Februar) muss eben so mancher Vierbeiner eine Schönheitsprozedur über sich ergehen lassen. Diesem Hündchen namens Niuniu rückt das Frauerl auf offener Straße in Shanghai mit der Schere an das zotteli g gewordene Fell.  SN/APA/AFP/JOHANNES EISELE
      14. Februar 2018 – Hundstrimmen: Im chinesischen Kalender steht das „Jahr des Hundes“ unmittelbar bevor. Ehe es soweit ist (16. Februar) muss eben so mancher Vierbeiner eine Schönheitsprozedur über sich ergehen lassen. Diesem Hündchen namens Niuniu rückt das Frauerl auf offener Straße in Shanghai mit der Schere an das zotteli g gewordene Fell.
      14. Februar 2018 – immer und überall: Halle, Beach und nun auch im Schnee. In Pyeongchang hat sich am Mittwoch vor dem Österreich-Haus Schnee-Volleyball als dritte Sparte der weltweiten Ballsportart mit einer Exhibition präsentiert. Mit dabei Legenden wie der Brasilianer Emanuel Rego, Korea-Superstar Kim Yeon-koung sowie Österreichs Ex-Asse Steffi Schwaiger und Nik Berger. Was im ersten Moment nach einer „Schnapsidee“ klingt, ist eine österreichische „Erfindung“. Promoter und Event-Manager Martin Kaswurm ist 2008 in Wagrain mit dem ersten Turnier gestartet. CEV-Präsident Aleksandar Boricic: „Wir wollen 365 Tage im Jahr Volleyball spielen.“  SN/GEPA pictures
      14. Februar 2018 – immer und überall: Halle, Beach und nun auch im Schnee. In Pyeongchang hat sich am Mittwoch vor dem Österreich-Haus Schnee-Volleyball als dritte Sparte der weltweiten Ballsportart mit einer Exhibition präsentiert. Mit dabei Legenden wie der Brasilianer Emanuel Rego, Korea-Superstar Kim Yeon-koung sowie Österreichs Ex-Asse Steffi Schwaiger und Nik Berger. Was im ersten Moment nach einer „Schnapsidee“ klingt, ist eine österreichische „Erfindung“. Promoter und Event-Manager Martin Kaswurm ist 2008 in Wagrain mit dem ersten Turnier gestartet. CEV-Präsident Aleksandar Boricic: „Wir wollen 365 Tage im Jahr Volleyball spielen.“
      14. Februar 2018 – Leere: Zwischen diesen beiden Herren läuft wirklich nichts mehr. Der Lobbyist Peter Hochegger und Alt-Finanzminister Kar-Heinz Grasser finden sich am Mittwoch in Wien wieder einmal zum Bestechungs- und Untreueprozess im Großen Schwurgerichtssaal des Wiener Straflandesgerichtes ein. Es ist der 16. Verhandlungstag im Verfahren um die dubiose Abwicklung des Verkaufs von Buwog-Liegenschaften.  SN/APA/APA-POOL/ROLAND SCHLAGER
      14. Februar 2018 – Leere: Zwischen diesen beiden Herren läuft wirklich nichts mehr. Der Lobbyist Peter Hochegger und Alt-Finanzminister Kar-Heinz Grasser finden sich am Mittwoch in Wien wieder einmal zum Bestechungs- und Untreueprozess im Großen Schwurgerichtssaal des Wiener Straflandesgerichtes ein. Es ist der 16. Verhandlungstag im Verfahren um die dubiose Abwicklung des Verkaufs von Buwog-Liegenschaften.
      14. Februar 2018 – Winderspiele: In Südkorea fliegt Athleten, Zuschauern und Funktionären derzeit einiges um die Ohren. Seit Tagen anhaltende starke Windböen haben Teile des Programmes durcheinandergewirbelt (es sei an die alpinen Skirennen erinnert). Dieses Foto stammt aus Gangneung. Dort ist der Olympiapark vorübergehend gesperrt worden. Reporter mussten in Deckung gehen, ihr aus einen riesigen Zelt bestehendes Pressezentrum ist nämlich wegen des Sturmes bedenklich ins Wanken geraten. SN/AP
      14. Februar 2018 – Winderspiele: In Südkorea fliegt Athleten, Zuschauern und Funktionären derzeit einiges um die Ohren. Seit Tagen anhaltende starke Windböen haben Teile des Programmes durcheinandergewirbelt (es sei an die alpinen Skirennen erinnert). Dieses Foto stammt aus Gangneung. Dort ist der Olympiapark vorübergehend gesperrt worden. Reporter mussten in Deckung gehen, ihr aus einen riesigen Zelt bestehendes Pressezentrum ist nämlich wegen des Sturmes bedenklich ins Wanken geraten.
      14. Februar 2018 – Abgang: Dieser Mann ist hierzulande eher nur in eingeweihten Kreisen ein Begriff, die Produkte seines Unternehmens kennt aber fast jeder: Bruno Bich ist der Noch-Aufsichtsratsvorsitzende der Firma BIC, Hersteller von Kugelschreibern, Feuerzeugen, Einwegrasieren usw. Bruno Bich ist nun 71 Jahre alt geworden und hat sich gemäß den Statuten des Konzerns in den Ruhestand zurückzuziehen. Das tut er auch, sein Sohn Gonzalve (39) übernimmt das Ruder. Bruno Bich seinerseits ist der Sohn des Firmengründers Baron Marcel Bich (1914 – 1994). Übrigens: Für seine Firma benutzte er die verkürzte Form seines Namens, Bic, da Bich in der englischen Aussprache dem englischen Bitch (Schlampe) gleicht und damit nicht international einsetzbar war.  SN/APA/AFP/ERIC PIERMONT
      14. Februar 2018 – Abgang: Dieser Mann ist hierzulande eher nur in eingeweihten Kreisen ein Begriff, die Produkte seines Unternehmens kennt aber fast jeder: Bruno Bich ist der Noch-Aufsichtsratsvorsitzende der Firma BIC, Hersteller von Kugelschreibern, Feuerzeugen, Einwegrasieren usw. Bruno Bich ist nun 71 Jahre alt geworden und hat sich gemäß den Statuten des Konzerns in den Ruhestand zurückzuziehen. Das tut er auch, sein Sohn Gonzalve (39) übernimmt das Ruder. Bruno Bich seinerseits ist der Sohn des Firmengründers Baron Marcel Bich (1914 – 1994). Übrigens: Für seine Firma benutzte er die verkürzte Form seines Namens, Bic, da Bich in der englischen Aussprache dem englischen Bitch (Schlampe) gleicht und damit nicht international einsetzbar war.
      13. Februar 2018 – Karneval: Hoch zu Ross wird in Bonfim im Südosten Brasiliens gefeiert. Reiter und Pferde müssen sich ihren Weg durch Papierschlangen und Konfetti bahnen. Ein Brauch, der bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht.  SN/APA/AFP/DOUGLAS MAGNO
      13. Februar 2018 – Karneval: Hoch zu Ross wird in Bonfim im Südosten Brasiliens gefeiert. Reiter und Pferde müssen sich ihren Weg durch Papierschlangen und Konfetti bahnen. Ein Brauch, der bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht.
      13. Februar 2018 – Ein Teppich aus Papierschlangen, dazwischen ein Mädchen, das ganz andere Faschingsbild (aus Bonfim, Brasilien).  SN/APA/AFP/DOUGLAS MAGNO
      13. Februar 2018 – Ein Teppich aus Papierschlangen, dazwischen ein Mädchen, das ganz andere Faschingsbild (aus Bonfim, Brasilien).
      13. Februar 2018 – Blick aufs Handy: Das Karnevalstreiben im brasilianischen Rio muss kurz warten.  SN/APA/AFP/CARL DE SOUZA
      13. Februar 2018 – Blick aufs Handy: Das Karnevalstreiben im brasilianischen Rio muss kurz warten.
      13. Februar 2018 – Umwerfender Auftritt einer Sambatänzerin beim Karneval in Rio.  SN/APA/AFP/MAURO PIMENTEL
      13. Februar 2018 – Umwerfender Auftritt einer Sambatänzerin beim Karneval in Rio.
      13. Februar 2018 – Blütenpracht: Ein Bauer pflückt Lotusblumen für einen Markt in Phnom Penh, Kambodscha.  SN/AP
      13. Februar 2018 – Blütenpracht: Ein Bauer pflückt Lotusblumen für einen Markt in Phnom Penh, Kambodscha.
      13. Februar 2018 – Bitten um Beistand: Hinduistische Gläubige pilgern zu einer Steinstatue des Gottes Lord Shiva im indischen Hyderabad.  SN/APA/AFP/NOAH SEELAM
      13. Februar 2018 – Bitten um Beistand: Hinduistische Gläubige pilgern zu einer Steinstatue des Gottes Lord Shiva im indischen Hyderabad.
      13. Februar 2018 – Schön gepflegt: Ein Pudel wartet bei einer Hunde-Show des Westminster Kennel Clubs in New York auf seinen Auftritt.  SN/APA/AFP/TIMOTHY A. CLARY
      13. Februar 2018 – Schön gepflegt: Ein Pudel wartet bei einer Hunde-Show des Westminster Kennel Clubs in New York auf seinen Auftritt.
      13. Februar 2018 – Nasenbussi: Ein Hundebesitzer liebkost seinen Pomeranian-Spitz bei der Hunde-Show in New York. SN/APA/AFP/TIMOTHY A. CLARY
      13. Februar 2018 – Nasenbussi: Ein Hundebesitzer liebkost seinen Pomeranian-Spitz bei der Hunde-Show in New York.
      13. Februar 2018 – Gespiegelt: Models bei der Ralph-Lauren-Show während der New York Fashion Week.  SN/APA/AFP/JEWEL SAMAD
      13. Februar 2018 – Gespiegelt: Models bei der Ralph-Lauren-Show während der New York Fashion Week.
      13. Februar 2018 – Here we go: Die Künstlerin Amy Sherald präsentiert das Porträt von Michelle Obama in der Smithsonian’s National Portrait Gallery in Washington.  SN/APA/AFP/SAUL LOEB
      13. Februar 2018 – Here we go: Die Künstlerin Amy Sherald präsentiert das Porträt von Michelle Obama in der Smithsonian’s National Portrait Gallery in Washington.
      13. Februar 2018 – Glücklich: Marcel Hirscher bei der feierlichen Verleihung seiner olympischen Goldmedaille in Pyeongchang (Südkorea).  SN/APA/AFP/KIRILL KUDRYAVTSEV
      13. Februar 2018 – Glücklich: Marcel Hirscher bei der feierlichen Verleihung seiner olympischen Goldmedaille in Pyeongchang (Südkorea).