Anzeige

Rolex und die Salzburger Festspiele: Kultur trifft Präzision

Seit dem Jahr 2012 ist Rolex Hauptsponsor der Salzburger Festspiele. Kunst spielt beim traditionsreichen Uhrenhersteller in der eigenen Geschichte sowie seit vielen Jahren im Bereich der Förderung eine essenzielle Rolle. Auch 2018 finden sich wieder viele Rolex-Botschafter in der Mozartstadt ein.

Rolex ist seit 2012 Hauptsponsor der Salzburger Festspiele und bringt Markenbotschafter wie Plácido Domingo und Sonya Yoncheva in die Mozartstadt. SN/rolex ambroise tézenas
Rolex ist seit 2012 Hauptsponsor der Salzburger Festspiele und bringt Markenbotschafter wie Plácido Domingo und Sonya Yoncheva in die Mozartstadt.

Die Welt von Rolex: Kunst und Kultur trifft auf Tradition

Die Geschichte von Rolex beginnt im Jahr 1905 mit einem Traum. Der Gründer Hans Wilsdorf verfolgte das Ziel eine Uhr zu produzieren, welche am Handgelenk getragen und mit den damaligen Taschenuhren in Qualität und Präzision mithalten kann. Das beständige Streben nach Exzellenz hat der Gründer mit der Kunstwelt gemeinsam. Daher unterstützt der Uhrenhersteller Rolex seit Beginn des 20. Jahrhunderts weltweit Künstler und Veranstaltungen wie die Salzburger Festspiele.

Rolex und die Salzburger Festspiele: Bisher sechs Akte mit Starbesetzung

Seit dem Jahr 2012 unterstützt Rolex die über die Grenzen Österreichs bekannten Salzburger Festspiele. Über mehrere Wochen verwandelt sich die Mozartstadt in eine international anerkannte Kulturwelt, welche der Vielzahl an Gästen Opern, Schauspiel und Konzerte der Meisterklasse liefert. Das Festival zählt zu den bedeutendsten Veranstaltungen für klassische Musik und findet jährlich seit 1920 statt. Über 250.000 Besucher finden sich in den unterschiedlichen Spielstätten ein um das vielfältige Kulturprogramm zu genießen. Auch im siebten Jahr der Zusammenarbeit unterstützt Rolex die Salzburger Festspiele dabei, namhafte Stars aus der internationalen Kunstszene nach Salzburg zu bringen.

Plácido Domingo: Ein Weltstar schreibt Geschichte
Der spanische Opernsänger Plácido Domingo zählt durch seine Passion, Hingabe und sein außergewöhnliches Talent zu den vielseitigsten Tenören der Welt. Über 3.800 Auftritte führten den Sänger, Dirigenten und Kulturmanager auf die bedeutendsten Bühnen. Plácido Domingo hat bis heute 149 verschiedene Rollen gesungen, mehr als jemals ein Tenor zuvor. Das Streben nach Perfektion und die Suche nach neuen Herausforderungen verbinden ihn mit Rolex und machen ihn seit vielen Jahren Teil der Rolex-Familie.

Sonya Yoncheva: Von Barockopern und Filmmusik
Nach der Met, der Pariser Opéra und vielen weiteren Spielstätten in allen Teilen der Welt, führt es Sonya Yoncheva abermals nach Salzburg. Die gefeierte Sängerin und Gewinnerin diverser Auszeichnungen wird 2018 als Poppea, in Claudio Monteverdis L'incoronazione di Poppea, die Zuschauer auf eine Reise voller Leidenschaft, Liebe und Leben begleiten. Sie zählt zu den erfolgreichsten Künstlerinnen ihrer Generation und ist bei Barockopern sowie im Bereich der Filmmusik gleichermaßen beheimatet. Mit ihrer engelsgleichen Stimme und ihrem unverkennbaren Talent bereichert sie die Rolex-Familie nun schon seit 7 Jahren.

Cecilia Bartoli: Das Phänomen Bartoli
Cecilia Bartoli gehört seit vielen Jahren nicht nur zur Künstlerfamilie von Rolex, sondern auch zu den Salzburger Festspielen und Pfingstfestspielen. Seit 2012 ist Cecilia Bartoli als Künstlerische Leiterin der Salzburger Pfingstfestspiele tätig. Heuer ist die Sängerin in Gioachino Rossinis Oper L'italiana in Algeri sowie beim Festkonzert der Salzburger Festspiele zu hören. Ihre unvergleichliche Stimme füllt seit Jahren die Säle Europas, Amerikas, Asiens und Australiens. Ihr Bühnendebüt gab die preisgekrönte Italienerin in Salzburg, daher zieht es die Opernsängerin immer wieder in die Musikstadt zurück. Rolex ist seit 2012 Exklusivsponsor der Pfingstfestspiele.

Jonas Kaufmann: Ein Ausnahmekünstler
Der deutsche Tenor wird bei den Salzburger Festspielen 2018 zwei Mal die Besucher mit seiner ausdrucksstarken Stimme abholen und mitunter in Hugo Wolfs Italienisches Liederbuch einführen. Beim Festkonzert sowie beim Liederabend Damrau-Kaufmann-Deutsch wird das Ausnahmetalent der Klassik ein breites Repertoire an Liedern zum Besten geben. Jonas Kaufmann ist seit vielen Jahren Teil der Salzburger Festspiele und Rolex-Botschafter.

Quelle: Entgeltliche Einschaltung

Aufgerufen am 13.11.2018 um 11:25 auf https://www.sn.at/anzeige/rolex-und-die-salzburger-festspiele-kultur-trifft-praezision-28583650

Kommentare

Schlagzeilen