Anzeige

"Salzburg. Von der Sommerfrische zur Topdestination"

Der Sommerfremdenverkehr wird im Bundesland Salzburg immer wichtiger und hat eine große Vielfalt zu bieten. Deshalb bringen die "Salzburger Nachrichten" ein neues Hochglanzmagazin auf den Markt.

„Salzburg. Von der Sommerfrische zur Topdestination“  SN/sn
„Salzburg. Von der Sommerfrische zur Topdestination“

Wandern, Bergsteigen, Seen erkunden, Rad fahren - die Angebote im Sommer sind im Bundesland Salzburg und in den Grenzgebieten vielfältig. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Außerdem gibt es in der Stadt Salzburg viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken und die Mozartstadt punktet weltweit bei Kultur-, Architektur- und Kunstliebhabern. Millionen Gäste kommen nach Salzburg, teils mit Flipflops und Selfie-Sticks bevölkern sie die Stadt. Für den Tourismus wichtig und gut, für manche Stadtbewohner wohl eher ärgerlich. "Salzburg. Von der Sommerfrische zur Topdestination" zeigt die Vielfalt dieses Landes im Herzen Europas auf. Ein Sechstel des gesamten österreichischen Städtetourismus entfällt mittlerweile auf den Salzburger Sommertourismus. Mögliche Themen, die in die redaktionelle Berichterstattung mit einfließen können, sind: Anfänge des Sommertourismus, klassische Sommerfrische, kultureller Einfluss der Festspiele, der Literatur und des Films, "The Sound of Music", ökologische Auswirkungen des Massentourismus, die Möglichkeiten, die Stadt und Land Salzburg den Besuchern künftig bieten, und vieles mehr.

Anzeigenschluss: 18. Juni 2018
Erscheinungstermin: 6. August 2018
Format: 210 x 297 mm, A4 Hochglanz
Auflage: 10.000 Exemplare Verkauf an SN-Card-Abonnenten, am Kiosk in Salzburg, im Buchhandel und in ausgewählten Shops

Mehr Infos:
Tel.: +43 662 / 8373-206
sn.at/anzeigen

Quelle: SN

Aufgerufen am 17.12.2018 um 07:13 auf https://www.sn.at/anzeige/salzburg-von-der-sommerfrische-zur-topdestination-22497556

Schlagzeilen