Barbara Haimerl

Redakteurin Salzburg-Lokal

Verfasste Artikel

1965 - So hallt in Salzburg der Sound of Music nach

1965 - So hallt in Salzburg der Sound of Music nach

1965 kam der Hollywoodfilm "The Sound of Music" in die Kinos und macht seither Tourismuswerbung für Salzburg. Die Geschichte der Familie Trapp ist ein Millionengeschäft. In den USA wurde der 1964 in Salzburg …

Konditorei Ratzka hat zugesperrt

Konditorei Ratzka hat zugesperrt

So manche Torte aus dem Hause Ratzka war so begehrt, dass sie sogar ausgeflogen wurde. Die Schließung bedeutet jedoch nicht das Ende. Der Zwetschken- und der Marillenfleck waren legendär. Ganz zu schweigen …

Sanierungsplan für die alten Wehrmauern

Sanierungsplan für die alten Wehrmauern

An der mächtigen Befestigungsanlage nagt der Zahn der Zeit. Für die Beseitigung aller Schäden fehlt das Geld. Ein neues System soll helfen. Ein Baugerüst thront an der mächtigen Wehrmauer zwischen dem …

"Wir wollen hier in Gneis keine Klötze aus Beton"

"Wir wollen hier in Gneis keine Klötze aus Beton"

Rund 150 Bürger kamen zum ersten Infoabend der Stadt zum geplanten Wohnprojekt in Gneis. Sie fordern eine verträgliche Dichte und Höhe. Das Wohnbauvorhaben der Heimat Österreich in Salzburg-Gneis steht erst …

Reisebusse in Salzburg: Ab Montag wird gestraft

Reisebusse in Salzburg: Ab Montag wird gestraft

Ab heute gilt in der Stadt Salzburg das neue Buchungssystem für Reisebusse. Die meisten Busfahrer wissen Bescheid und warten ab, was die Neuerung bringt. Nicht der Festung schenken die Touristen unmittelbar …

Kindesabnahme in Salzburg: Das sagen die Betroffenen

Kindesabnahme in Salzburg: Das sagen die Betroffenen

Das Jugendamt der Stadt Salzburg hat nachgefragt, wie Kinder und Jugendliche das Leben außerhalb ihrer eigenen Familie empfunden haben. Die Studie ist einzigartig in Österreich. Überforderte Eltern, emotional …

Der schwarz-grün-pinke Pakt ist besiegelt

Der schwarz-grün-pinke Pakt ist besiegelt

Wilfried Haslauer will die nächsten fünf Jahre mit Grünen und Neos regieren. Und er tut das ohne Sepp Schellhorn und auch ohne Astrid Rössler. Am Ende sind sie alle zufrieden. Wie sollte es auch anders sein, …