Hedwig Kainberger

Autorenkürzel: hkk
Ressortleiterin Kultur

Verfasste Artikel

Kultur läutet Klimaschutz ein

Kultur läutet Klimaschutz ein

Auch wenn die erweiterten Hygienevorschriften in der Pandemie die Müllvermeidung - etwa von Plastik - erschwerten, sei vieles möglich, um den Alltag in Kunst und Kultur klimafreundlich zu verändern, …

Das Haus der Geschichte wird gestärkt

Das Haus der Geschichte wird gestärkt

Das Haus der Geschichte Österreich (HdGÖ) wird besser als bisher verankert: Im ersten Gespräch des wissenschaftlichem Beirats und der Direktion mit Staatssekretärin Andrea Mayer (Grüne) sei es zu mehreren …

Landestheater reagiert rasch auf Coronafall

Landestheater reagiert rasch auf Coronafall

Ein erster Coronafall im Kulturpublikum ist nun publik. Allerdings haben Salzburger Landestheater und städtisches Gesundheitsamt das Contact Tracing nicht mehr schnellstmöglich auf den Weg bringen können. "…

Dudeln und Jodeln wird jetzt erforscht

Dudeln und Jodeln wird jetzt erforscht

Die Sackpfeifer haben seit jeher in Salzburg musiziert. Zwar ist kein altes, original hiesiges Instrument erhalten, schon gar keine passenden Noten. Trotzdem werden jetzt einige Nachweise gelüftet, dass das …

Warum ertaubte Beethoven?

Warum ertaubte Beethoven?

Dass Beethoven komponiert hat, ohne zu hören, ist so rätselhaft wie die Ursache seines Leids. Der Ohrenarzt Herwig Swoboda weiß Antworten und erkennt Ähnlichkeit zu Covid-19.

Ein Pechvogel setzt sich zur Wehr

Ein Pechvogel setzt sich zur Wehr

Eine fröhliche Witwe treibt einen traurigen Nachtportier in solche Besinnungslosigkeit, dass er fast am Auslöser der Pistole zieht. Dabei hat die lustige Rothaarige diesem Pechvogel die wunderbarsten Avancen …

"Wir wollen Kultur ermöglichen"

"Wir wollen Kultur ermöglichen"

Prinzipiell gilt in Stadt und Land Salzburg ab Samstag (vorerst bis 1. November) ein generelles Veranstaltungsverbot, und zwar draußen wie drinnen. Trotzdem bleibt vieles möglich. Denn erlaubt sind …

"33 Sekunden für Kultur"

"33 Sekunden für Kultur"

Gerhard Ruiss von der IG Autorinnen Autoren lauschte die Budgetrede Gernot Blümels (ÖVP) mit Stoppuhr: Von 32 Minuten habe der Finanzminister 33 Sekunden der Kultur gewidmet. Und in dieser halben Minute sei …