Josef Bruckmoser

Ressortleiter Wissenschaft/Gesundheit/Religion

Verfasste Artikel

Der gute Hirte und seine Grenzen

Mit Leib und Seele bei der Sache sein tut gut. Aber nicht immer. Aus dem Evangelium nach Johannes, Kapitel 10, Verse 11-18

11 Ich bin der gute Hirt. Der gute Hirt gibt sein Leben hin für die Schafe.

12 Der …

"Mutig, kämpferisch, demütig, humorvoll"

Warum die Bergpredigt doch eine Orientierung für die Politik ist. Jens Spahn, der neue konservative Star in der CDU, ist sich sicher: Mit der Bergpredigt kann man keine Politik machen und keinen Staat führen. …

Man muss nur mitgehen

Wie Menschen hellhörig werden und warum Erfolg nicht immer genau das ist, was man sich darunter vorstellt. Aus dem Evangelium nach Lukas, Kapitel 24, Verse 35 bis 48

Die beiden Jünger, die von Emmaus …

1947 - "Man wird mich jetzt wieder Nazibischof heißen"

1947 - "Man wird mich jetzt wieder Nazibischof heißen"

Eine historische Studie über den Einsatz der katholischen Bischöfe für ehemalige Nazis zeigt das Bestreben um "milde Gerechtigkeit" - und warum viele Interventionen erfolglos waren. Das Jahr 1947 war in der …

Bei seelischen Leiden von anderen nicht wegschauen

Bei seelischen Leiden von anderen nicht wegschauen

Psychische Erkrankungen nehmen zu, aber es herrscht noch immer viel Unsicherheit, wie man damit umgehen soll. Warum es nicht hilft, vorschnelle Lösungen anzubieten. In Österreich ist jeder dritte Mensch von …

Mehr Geld für Forschung, die im Alltag greift

Mehr Geld für Forschung, die im Alltag greift

Digitalisierung, Betreuung von Demenzkranken oder Lehrlingsausbildung - Fachhochschulen forschen für ganz konkrete Anwendungen. Die österreichischen Fachhochschulen (FH) lieferten am Mittwoch an der FH …

Was Christen vom Islam lernen können

Was Christen vom Islam lernen können

Durch islamistische Terroristen ist der Islam vielfach in die Kritik geraten. Andererseits sind Menschen im Westen fasziniert, wie ernsthaft viele Muslime ihren Glauben leben. Was läuft schief im Islam und …

Die Präsenz dieses Jesus hat sie überwältigt

Warum der Osterglaube nicht am "leeren Grab" entstanden ist. Apostelgeschichte, Kapitel 10, Verse 34-43
34 Da begann Petrus zu reden und sagte: Wahrhaftig, jetzt begreife ich, dass Gott nicht auf die Person …

Ostern fängt in uns selbst an

Ob es die unheilbare Krankheit ist oder der Terror des Krieges: Der Karfreitag scheint dieser Welt tiefer eingeschrieben als der Ostermorgen. Was lässt uns hoffen? Und wer? Heute ist Ostersamstag und die …