Katrin Pribyl

Korrespondentin in Großbritannien

Verfasste Artikel

Scheidung auf Britisch

Scheidung auf Britisch

Und wieder keine Brexit-Entscheidung in London. Das Parlament stimmt nicht einmal über Johnsons Deal ab, sondern zwingt ihn, in Brüssel um Verlängerung zu bitten. Trotzig verweigert er die Unterschrift.

Noch mehr Brexit-Chaos nach dem "Super-Samstag"

Noch mehr Brexit-Chaos nach dem "Super-Samstag"

Es sollte ein historischer "Super-Samstag" werden. Allein die Tatsache, dass die Sondersitzung des Parlaments zum ersten Mal seit 1982 auf einen Samstag gelegt wurde, verlieh dem Tag Bedeutung.

Johnson-Truppe stellt die EU an den Pranger

Johnson-Truppe stellt die EU an den Pranger

Der Showdown über die Zukunft des Vereinigten Königreichs fällt auf einen Samstag. Am 19. Oktober sollen die britischen Abgeordneten in einer Sondersitzung entscheiden, wie es weitergeht. Das ist der Tag nach …

Brexit mit der Brechstange

Brexit mit der Brechstange

Der britische Premier Boris Johnson legt eine für die EU keinesfalls akzeptable Regelung für die irisch-nordirische Grenze vor und droht bei deren Ablehnung mit ungeordnetem EU-Austritt.

Brexit: Im Unterhaus wird gebrüllt und gebuht

Brexit: Im Unterhaus wird gebrüllt und gebuht

"Willkommen zurück an unserem Arbeitsplatz!" - So begrüßte Unterhaus-Sprecher John Bercow am Mittwoch die Abgeordneten bei ihrer ersten Sitzung nach der Aufhebung der Zwangspause des Parlaments. Und was das …

Brexit: Jetzt schlägt die Stunde der Richter

Brexit: Jetzt schlägt die Stunde der Richter

Es ist ein beispielloser Fall in der langen Geschichte des Vereinigten Königreichs, der vor dem höchsten Gericht des Landes verhandelt wird. Hat Premierminister Boris Johnson mit der von ihm erzwungenen …

Schlimmes droht bei einem No-Deal-Brexit

Schlimmes droht bei einem No-Deal-Brexit

Ein Papier der britischen Regierung, das nach der Goldammer benannt ist, zeigt die verheerenden Auswirkungen eines No-Deal-Brexit auf. Premier Boris Johnson versucht zu beruhigen.