Monika Graf

SN-Korrespondentin für EU und NATO

Verfasste Artikel

Migrationskurs des Kanzlers scharf kritisiert

Migrationskurs des Kanzlers scharf kritisiert

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen fordert vor dem EU-Gipfel in Salzburg einen menschlichen Umgang mit Flüchtlingen. Das "Schließen von Fluchtrouten" war für Bundeskanzler Sebastian Kurz schon 2015, als …

Mitten im Wortgefecht

Mitten im Wortgefecht

Ohne Dolmetscher wären EU-Gipfel eine einsilbige Sache. Renate Labner ist eine von drei Österreicherinnen im EU-Dolmetschdienst. Sie müssen dauernd sprechen, aber total verschwiegen sein. Die Rede ist von den …

Neuer Blick übers Mittelmeer

Neuer Blick übers Mittelmeer

Die EU will an einer fairen Partnerschaft mit Afrika arbeiten. Dazu gehört das Angebot an junge Afrikaner, von Erasmus zu profitieren und eine Ausbildung in Europa machen zu können. Die EU-Kommission hat …

Bedingt abwehrwillig

Bedingt abwehrwillig

Europas Krisen füllen den Militäretat. Warum eine gemeinsame europäische Armee vorerst nicht funktionieren würde, erklärt ein Verteidigungsexperte im SN-Interview. Die EU arbeitet erstmals an einer echten …

Österreich gerät bei Migration unter Zeitdruck

Österreich gerät bei Migration unter Zeitdruck

Die EU-Innenminister tagen in Wien mit Drittstaaten. Bei Flüchtlingszentren außerhalb der EU wurden sie bislang nicht einig. EU-Kommissar Dimitris Avramopoulos erteilte der Idee eine Absage - und hat andere …

Juncker sieht "die Stunde Europas"

Juncker sieht "die Stunde Europas"

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat noch viel vor bis zur EU-Wahl im Mai und dem Ende seiner Amtszeit. Bei der Reform des Asylsystems nimmt er die österreichische Ratspräsidentschaft in die Pflicht.…

Ungarn lenkt diesmal nicht ein

Ungarn lenkt diesmal nicht ein

Ermahnungen aus der EU ließen den ungarischen Premier Viktor Orbán in der Vergangenheit meist ein Stück zurückrudern. Nicht so am Dienstag. Wenn Viktor Orbán ins EU-Parlament kommt, geht es nie ohne Dramatik …