Ralph Schulze

Korrespondent in Madrid

Verfasste Artikel

Ein Hilferuf verhallt

Ein Flüchtlingsboot setzte in der Nähe der marokkanischen Küste 24 Stunden lang Notrufe ab. Diese wurden gehört, doch reagiert hat niemand. Verzweifelt sendeten sie mehrere Notrufe, weil ihr Boot mit 60 …

Marokko schießt auf Flüchtlingsboot

Marokko schießt auf Flüchtlingsboot

Eine Marokkanerin wurde getötet und drei weitere Migranten verletzt, als die marokkanische Küstenwache ihr Schiff auf dem Weg Richtung Europa beschossen hat. Die Küstenwache wird mit Millionenhilfen von der …

Manuel Valls will Bürgermeister von Barcelona werden

Manuel Valls will Bürgermeister von Barcelona werden

Frankreichs ehemaliger Premier kandidiert für das Amt in seiner katalanischen Geburtsstadt. "Ich war immer stolz darauf, in Barcelona geboren zu sein", sagt der Mann, der von 2014 bis 2016 unter Frankreichs …

Es landen immer weniger Migranten

Es landen immer weniger Migranten

Die Zahl der Ankünfte in Südeuropa sinkt kontinuierlich. 2015 kamen rund eine Million Menschen, 2017 nur noch 170.000. Die Menschenschlepper haben in dem zu Ende gehenden Sommer mit einer strategischen …

Ein Feiertag spaltet Katalonien

Ein Feiertag spaltet Katalonien

Die Unabhängigkeitsbewegung zeigt ein Jahr nach dem Referendum wieder Muskeln. Geeint tritt sie aber nicht auf. Hunderttausende gingen in Katalonien gestern, Dienstag, auf die Straße. Es war "La Diada", der …

Die Phase humanitärer Gesten geht zu Ende

Die Phase humanitärer Gesten geht zu Ende

Auch Spaniens sozialistische Regierung steuert in der Flüchtlingspolitik neuerdings einen härteren Kurs. Der Anstieg der Ankunftszahlen von Migranten in Spanien führt nun offenbar auch in Madrid zu einer …

Laufend am Verhandeln

Laufend am Verhandeln

Spanien will Migranten vom Weg über das Mittelmeer abhalten und setzt dabei auf Marokko. Dafür gab es bei ihrem Spanien-Besuch Unterstützung von Angela Merkel. Während Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel und …

Spanien empfängt sie nicht mit offenen Armen

Spanien empfängt sie nicht mit offenen Armen

Flüchtlinge und Migranten erhalten in Spanien kaum Unterstützung. Aus Deutschland sollen sie künftig aber dorthin zurückgeschickt werden. Es ist ein bedeutendes Willkommensgeschenk für die deutsche …