Reinhard Heinisch

Reinhard Heinisch ist Amerika-Kenner und Politikwissenschafter an der Universität Salzburg.

Verfasste Artikel

Das Kalkül hinter der Flucht aus Kabul

Das Kalkül hinter der Flucht aus Kabul

Die USA und der Westen fliehen Hals über Kopf aus Kabul. Wir sehen Szenen, die an den Fall von Saigon und die schmachvolle Niederlage der USA in Vietnam vor fast 50 Jahren erinnern. Wie ist diese Politik der …

Joe Biden: 100 Tage in der politischen Mitte

Joe Biden: 100 Tage in der politischen Mitte

Kaum ein moderner US-Präsident wird so sehr durch seine beiden Vorgänger mitgeprägt wie der jetzige. In Amtsverständnis und Politik will Joe Biden das genaue Gegenteil von Donald Trump sein, ohne jedoch je …

Joe Biden hat mehr Stärken als vermutet

Joe Biden hat mehr Stärken als vermutet

Die Amtszeit des neuen Präsidenten beginnt unter denkbar ungünstigen Vorzeichen. Selbst nach dem Sturm des Kapitols weigern sich viele Getreue von Donald Trump, die Wahlniederlage einzugestehen. Darunter sind …

Trump stürzt Republikaner in die Krise

Trump stürzt Republikaner in die Krise

Georgia war 30 Jahre lang in fester Hand der Konservativen. Der Doppelsieg der demokratischen Senatskandidaten ist ein bedeutender Erfolg für Joe Biden - einen entscheidenden Anteil daran hat auch Donald Trump.

Kann Joe Biden die USA einen?

Kann Joe Biden die USA einen?

Biden hat angesichts der tiefen Gräben im Land angekündigt, ein Präsident für alle Amerikaner zu sein. Eine schwierige Mission.

Donald Trump. Eine Schadensbilanz

Donald Trump. Eine Schadensbilanz

Donald Trump geht es ausschließlich um sich selbst. Als Präsident lebt er die Umkehrung der Frage, die sein Amtsvorgänger John F. Kennedy einst stellte: Frag nicht, was du für dein Land tun kannst - frag, was …

Wenn keiner die US-Wahl akzeptiert

Wenn keiner die US-Wahl akzeptiert

Beide Präsidentschaftskandidaten haben schon vor der Abstimmung große Teams von Anwälten angeheuert, um möglichem Wahlbetrug nachzugehen. Aber nicht nur das lässt Anfechtungen befürchten.