Ricky Knoll

Autorenkürzel: RIK
Redakteurin Stadt Nachrichten

Verfasste Artikel

Willkommen Lebensfreude

Willkommen Lebensfreude

Zuerst der Konkurs, dann der Krebs: Für Claudia Braunstein brach vor einigen Jahren ihre komplette Welt zusammen. Mit Mut und Beharrlichkeit hat sie sich zurückgekämpft.

An der richtigen Adresse

An der richtigen Adresse

Christian Haas und Christian Gschwandtner haben mit ihrer Galerie nun in der Riedenburg ihre Zelte aufgeschlagen. Für die beiden erwies sich das ehemalige "Ligne Roset"-Geschäft als optimal.

"Ich war immer eine Nomadin"

"Ich war immer eine Nomadin"

Ein aufregendes, bewegtes Leben hat Maria Sernetz Dyhrenfurth geführt. Am 14. Oktober feiert die rüstige Dame ihren 100. Geburtstag.

Der Glaser sorgt für den guten Durchblick

Der Glaser sorgt für den guten Durchblick

Türen, Fenster, Glasgeländer, Glas- oder Schiebetüren, Spiegel, Vordächer bis hin zum Brandschutz: Die Firma Glas Jandl liefert solides Handwerk, das sehr gut nachgefragt ist.

Ein zweites Leben für die Ex-Telefonzelle

Ein zweites Leben für die Ex-Telefonzelle

Büchern ebenso wie ausgedienten Telefonzellen ein zweites Leben zu verpassen ist besser nachgefragt, als man denken möchte. Walter Galehr von der Abfallberatung im Abfall Service der Stadt kann das tagtäglich …

Finanzgenies der Zukunft bilden

Finanzgenies der Zukunft bilden

Der Raiffeisenverband Salzburg bietet mit allen Raiffeisenbanken im Bundesland rekordverdächtigen 192 Schülerinnen und Schülern eine hochwertige Finanzausbildung an.

Von der Welt der Töne in die Welt der Wörter

Von der Welt der Töne in die Welt der Wörter

Sprache, wie etwas geschrieben wird, das sind Fragen, die sich Christian Lorenz Müller stellte. "Ich habe immer viel gelesen, aber weniger Unterhaltungsliteratur, sondern Sachen, wo Sprache eine Rolle spielte.…

Es herbstelt im Stadtteilgarten

Es herbstelt im Stadtteilgarten

Vor der Winterpause fallen im Gemeinschaftsgarten des Stadtteilvereins Parsch noch allerhand Arbeiten an. Wenn alle zusammenhelfen, geht es rasch und anschließend wird gefeiert.

Die letzten Meter "Grünland" in der Stadt

Die letzten Meter "Grünland" in der Stadt

Nächste Runde im Streit um den Priesterhausgarten. Der Priesterhausfonds wartet auf ein Gutachten und will anschließend ein Projekt umsetzen. Die Anrainer befürchten eine Verbauung und protestieren.