Tageshoroskop

Überdurchschnittlich leidenschaftlich Liebe, Macht und Sexualität wirken heute besonders faszinierend auf Sie. Geben Sie acht, dass Ihre Emotionen nicht am falschen Ort mit Ihnen durchgehen! Eine heiße Nacht kann ein gesundes Ventil sein, aber auch unliebsame Konsequenzen nach sich ziehen. Achtung: Sie sind jetzt anfällig für Eifersucht.
Aktiv im Denken und Kommunizieren Ein klarer Kopf ermöglicht es Ihnen, gute Denkarbeit zu leisten, sich verständlich mitzuteilen und den Ideen und Vorstellungen der Mitmenschen zu folgen. Ihre Gedanken stehen nicht so sehr unter dem Einfluss von Wille und Gefühl und ermöglichen es Ihnen, die Dinge objektiv zu beurteilen. Im Gespräch finden Sie leicht den Draht zum Gegenüber.
Optimaler Kräfteeinsatz Sie handeln überlegt, gründlich und zuverlässig und haben gute praktische Fähigkeiten. Doch heute mischen sich Gefühle in Ihr solides Vorgehen und bringen Farbe in den gewohnten Alltag. Sind Sie ungeduldig, kritisch oder gar zum Nörgeln bereit? Sie könnten Ihr umsichtiges Vorgehen und Ihren optimalen Kräfteeinsatz auch einfach nur genießen.

Monatshoroskop

Lust & Liebe Die erste Monatshälfte wird schön: Paare haben Freude an gemeinsamen Projekten, Singles wirken anziehend und haben Lust, auf Tuchfühlung zu gehen. Außerdem scheuen Sie sich nicht, zu sagen, was Sie sich von Ihrem Gegenüber wünschen. Das kommt gut an. Ab 15.2. ziehen Sie sich dann etwas zurück. Nun lassen Sie andere nicht mehr so nah an sich heran.
Beruf & Finanzen Mit Ihren Talenten und Fähigkeiten können Sie punkten. Auch Ihre Ausstrahlung hilft Ihnen, sich bis 18.2. im besten Licht zu präsentieren. Nutzen Sie diese Zeit, denn danach wird es anstrengender. In der zweiten Monatshälfte geraten Sie unter Zeitdruck und es fällt Ihnen nicht mehr ganz so leicht, die Konkurrenz in die Schranken zu weisen.
Gesundheit & Fitness Ausgeglichen und mit viel Energie für Job und Freizeit starten Sie in diesen Monat. So machen die ersten Wochen großen Spaß, denn Sie haben genug Kraft für alles, was Sie sich vornehmen. Ab 15.2. geht Ihnen dann etwas die Luft aus. Gönnen Sie sich mehr Pausen und achten Sie darauf, den Nacken warmzuhalten: Sie neigen zu unangenehmen Verspannungen.