Akkurate Technik zum Untergehen

Autorenbild

Ein Sommerspritzer, zwei Radler und ein Mineralwasser. Nach einer längeren Wanderung hat man es sich im Wirtshaus gemütlich gemacht. Der Kellner tippt die Bestellung in ein smartes Kasterl ein, die müden Wanderer freuen sich auf die Erfrischungen - es würde nicht lang dauern. Denn kaum wurde der Wunsch im Kasterl vermerkt, hat ihn dieses digital in Richtung Schank verraten, wo fleißige Hände die Gläser füllen. So muss Technik funktionieren. Unauffällig, akkurat und effizient.

Es wird geplaudert, Essen bestellt, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.10.2020 um 02:03 auf https://www.sn.at/kolumne/bits-und-bites/akkurate-technik-zum-untergehen-89018173