Diese grünen Wiesen gehen auf keine Kuhhaut

Technische Innovationen machen vor nichts halt. Auch nicht vor dem Kuhstall.

Autorenbild

Milchholen zählte nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen meiner Kindheit. Mit einer Kanne zum nächstgelegenen Bauernhof gehen war irgendwie öd. Einzig die Musik im Stall faszinierte mich. Weil ich irgendwann darüber unterrichtet wurde, dass das, was da lautstark dem Radio entkam, keineswegs die melkenden Bauersleute zu Höchstleistungen anspornen sollte, sondern die Kühe. Den Sender mit dem volkstümlichen Regionalprogramm mochten sie angeblich am liebsten. Ö3 - dem ich damals den Vorzug gab - hätte die Milch wohl sauer werden lassen und bei Ö1 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.01.2021 um 03:41 auf https://www.sn.at/kolumne/bits-und-bites/diese-gruenen-wiesen-gehen-auf-keine-kuhhaut-80195158