Erling Braut Håland - norwegischer Brecher setzt Salzburg-Stürmer unter Druck

Bei Red Bull Salzburg steht einmal mehr ein interner Konkurrenzkampf um Plätze in der Startaufstellung bevor. Das gilt besonders für die Stürmer.

Autorenbild
Erling Haland für FK Molde im Einsatz.  SN/SVEIN OVE EKORNESVAAG / AFP / picturedesk.com
Erling Haland für FK Molde im Einsatz.

Er ist 1,91 Meter groß und bringt 87 Kilogramm auf die Waage. Der neue Angreifer von Österreichs Fußballmeister Red Bull Salzburg, Erling Braut Håland, der ab der Frühjahrssaison 2019 für die Truppe von Trainer Marco Rose auf Torjagd gehen wird, ist ein echter "Brocken".

Der 18-jährige norwegische Brecher traf sich zuletzt nach dem Heimspiel der Bullen am Sonntag gegen Altach mit Salzburg-Kapitän Andreas Ulmer, um sich in einem intensiven Gespräch schon einmal auf seine Zeit beim Serienmeister vorzubereiten.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2020 um 03:01 auf https://www.sn.at/kolumne/bullenstall/erling-braut-hland-norwegischer-brecher-setzt-salzburg-stuermer-unter-druck-62082775