Am Puls des Lebens

Ich muss es ganz ehrlich zugeben: Mein Gehirn hat sich anfangs geweigert, es zu verstehen - Ausgangssperre! Mein Lebenspuls im Stillstand? Menschen wechseln die Straßenseite, Freunde weichen einen Schritt zurück. Nimm's nicht persönlich. - Nein, natürlich nicht.

Blicke treffen sich - dann ein befreiendes Lachen. Über alle Grenzen hinweg. Ich kann ihn trotzdem spüren - meinen Lebenspuls.

Das Leben umarmen - so wie es ist. Hinein in die Stille - hinaus in die Natur. Heilsam - ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 01:24 auf https://www.sn.at/kolumne/corona-und-wir/am-puls-des-lebens-85936663