Ein Versprechen wird 25 Jahre alt

Autorenbild

Heute vor 25 Jahren unterschrieb ein gewisser Caspar Einem in Brüssel das Schengener Abkommen. Mit der Unterschrift des damaligen SPÖ-Innenministers trat Österreich als zehntes Land dem Vertrag bei, der ein großes Versprechen an die Bürgerinnen und Bürger Europas darstellt: freies Reisen durch einen Gutteil Europas - ohne Passkontrollen und Grenzstaus.

Und heute? Heute hofft man wieder auf die Einlösung dieses Versprechens - also auf den Tag, an dem das Coronavirus weit genug eingedämmt ist, damit wir uns wieder ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2020 um 09:31 auf https://www.sn.at/kolumne/corona-und-wir/ein-versprechen-wird-25-jahre-alt-86800021