Vorsicht und Rücksicht

Autorenbild

Nicht Hände schütteln! Diese Regel im Anti-Corona-Verhaltenscodex ist der Vernunft längst einsichtig. Aber kaum trat man einem Bekannten gegenüber, verkrümelte sich die Vernunft: Die Hand schnellte vor und legte sich in die andere. Erst wuchs das schlechte Gewissen, dann verweigerte man den Handschlag, erntete aber blöde Kommentare - etwa ein Loblied des anderen auf sein tolles Immunsystem.

Wieder und wieder widersetzte sich die rechte Hand der Vernunft. Aus Achtlosigkeit? Disziplinlosigkeit? Nicht nur, denn am Schütteldrang wird bemerkbar, wie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.11.2020 um 04:19 auf https://www.sn.at/kolumne/corona-und-wir/vorsicht-und-ruecksicht-86903746