Gelungene Premiere für ein junges "Tatort"-Duo

Autorenbild
Ernste Blicke der beiden Neuen: Die „Tatort“-Kommissare Adam Schürk (Daniel Sträßer) und Leo Hölzer (Vladimir Burlakov). SN/sr-kommunikation
Ernste Blicke der beiden Neuen: Die „Tatort“-Kommissare Adam Schürk (Daniel Sträßer) und Leo Hölzer (Vladimir Burlakov).

Wie begrüßt man einen neuen Kommissar innerhalb der Polizei? "Hals- und Beinschuss." Zumindest in der "Tatort"-Auftaktfolge "Das fleißige Lieschen" (Montag, ORF, ARD, 20.15 Uhr), dem ersten Fall der neuen Saarbrücker Kommissare Adam Schürk (Daniel Sträßer) und Leo Hölzer (Vladimir Burlakov). Die beiden kennen sich aus Kindheitstagen, ein dunkles Geheimnis, das sich während des Films über eingebaute Rückblenden allmählich lichtet, verbindet die beiden, die sich über 15 Jahre lang nicht gesehen haben. Einen Fall lösen müssen sie auch: In einer etwas ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 06:34 auf https://www.sn.at/kolumne/durchgeschaut/gelungene-premiere-fuer-ein-junges-tatort-duo-86058901