Gelungene Premiere für "Tatort"-Team Bremen

Autorenbild

Fäuste prasseln ins Gesicht, ein Körper wird getreten. Es ist Nacht in Bremen, es regnet. Man sieht eine Hausgeburt, hört Erörterungen über Leben, Verbrechen und Tod. Starker Auftakt für die "Tatort"-Folge "Neugeboren" (Montag, ORF 2, ARD, 20.15 Uhr), die ein neu formiertes Ermittlungsteam präsentiert. Eines, das das Zeug zu Publikumslieblingen hat.

Da wäre einmal die aus "Tatort"-Fällen bekannte Linda Selb (Luise Wolfram), die ob ihrer eigenwilligen Kauzigkeit und ihres pointierten Zynismus ein Gewinn ist. An ihrer Seite agiert ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.05.2022 um 09:46 auf https://www.sn.at/kolumne/durchgeschaut/gelungene-premiere-fuer-tatort-team-bremen-104119993