Zwischen Bad Vigaun und Adnet

Auf sonnigen Wanderwegen durch eine malerische Frühlingslandschaft.

Autorenbild
Sonnenplatz mit Blick auf Hagen- und Tennengebirge. SN/christian heugl
Sonnenplatz mit Blick auf Hagen- und Tennengebirge.

Weil sich der Parkplatz in Bad Vigaun ja so zentral neben der Kirche befindet, ist die Gelegenheit zu einem kurzen Besuch in diesem prachtvollen gotischen Gotteshaus günstig. Dort in der lichtdurchfluteten Kirche gibt es wahre Meisterwerke aus Adneter Marmor zu ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 13.12.2019 um 05:22 auf https://www.sn.at/kolumne/fit-in-die-natur/zwischen-bad-vigaun-und-adnet-69359086