Zwischen Benzeck und Schilchegg

Kurz vor dem Talschluss Flachauwinkl breitet sich ein attraktives Skitourengelände mit recht unterschiedlichen Zielen aus.

Autorenbild

Schilchegg und Benzeck sind zwei Gipfel in den Radstädter Tauern, die sich zwar räumlich ziemlich nahe stehen, die aber höchst unterschiedliche Tourenziele darstellen. Prägnanter, um ein paar Meter höher und sogar mit einem Gipfelkreuz bestückt, ist das Benzeck (2076 m), eindeutig das genussvollere und sicherere Ziel ist allerdings das unauffällige Schilchegg (2040 m) südwestlich vis-à-vis. Ein lichter Lärchenwald ist zwar auch kein 100-prozentiger Schutz, aber im Gegensatz zur nahezu baumlosen Benzeck-Südostflanke doch relativ beruhigend. Der Ausgangspunkt der beiden unterschiedlichen Ziele ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.09.2020 um 06:02 auf https://www.sn.at/kolumne/fit-in-die-natur/zwischen-benzeck-und-schilchegg-64670023