Fliehers Journal

Das Leben in Salzburg ist voller Überraschungen und Neuheiten. Bernhard Flieher erzählt in seiner Kolumne "Fliehers Journal" über Alltagsbeobachtungen in Salzburg.

Kurz ein Rockstar

Von der Verrockung der Politik, die nur aus Worthülsen gebaut ist. Der Botschafter der USA in Berlin fiel bisher nicht durch Kenntnisse hinsichtlich der Geschichte der Rockmusik auf. Trotzdem - wahrscheinlich …

Für den Papst kann man sein

Von schicker Menschenverachtung und altmodischer Nächstenliebe. Regisseur Wim Wenders hat einen Film über den Papst gedreht. Um genau zu sein: Er hat einen Film mit dem Papst gedreht. Stundenlang hat er mit …

Der Weg ist überhaupt kein Ziel

Von dem Moment, als ein Hund fast in die Speichen kam, weil es für ihn keinen eigenen Weg gibt. Wir brauchen Anhaltspunkte. Ein verirrter Hund taugt dafür nicht. Obwohl ich scharf bremsend anhalten muss, um …

17-und-4-Spielen am Bauernhof in Ohlsdorf

Die Nachricht eines Todes führt zu Harald Schmidt und dann gleich an das Bücherregal. Karl Ignaz Hennetmair ist tot. Wem der Name nicht gleich aus einer Macht der Gewohnheit heraus etwas sagt: Hennetmair …

Meistgelesen

    Nur Mutter sein ist fad

    Von den besonderen Tagen, an denen es so schwer ist, das Richtige zu tun ...  Das mit dem Muttertag kann so auf keinen Fall weitergehen. Da stelle ich mich absolut auf die Seite der Kritiker, die …