Corona-Stillstand: Hinter Masken steckt gefährliche Bewegung

Über herrliche Leere und neue Freundlichkeit, die bleiben sollen, auch wenn das Virus einmal geht.

Autorenbild

Versprochen hab ich etwas anderes. Aber es gab auch einmal den Werbespot einer Versicherung, in dem ein sorgenfreies Leben garantiert wurde. Womöglich war der Spot gar von einer Bank?! Schon gut, dass man sich oft nicht so genau erinnert. Und gut, man kann jetzt einwenden: Wer glaubt denn so etwas? Ist doch nichts sorgenfrei, erst recht nicht das Leben. Das liegt daran, dass sich das Leben ständig ändert. Da taucht Fremdes und Neues auf und bringt die Sorge gleich mit. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 10:28 auf https://www.sn.at/kolumne/fliehers-journal/corona-stillstand-hinter-masken-steckt-gefaehrliche-bewegung-86073622