Ein Sommer mit dem Kind in mir

Vom Überleben des Schattenkindes in uns und von der totalen Gerechtigkeit.

Autorenbild

Die Ratgeberautorin Stefanie Stahl hat einen schönen Begriff geprägt: "Schattenkind". So nennt sie das innere Kind, das wir mit uns herumtragen. Das hat jede und jeder. Sich dagegen wehren? Sinnlos. Kindsmord ist strafbar. Aber vielleicht kann man es unter Kontrolle bringen, dieses Kind. So wie das Kindern halt widerfährt mit Geboten und Befehlen und den komischen Weisheiten, die wir Alten uns aus angeblichen gültigen Lebenserfahrungen zusammenlügen. Für das Schattenkind müssen wir uns die Gebote und Verbote leider selber geben. Mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.10.2020 um 03:15 auf https://www.sn.at/kolumne/fliehers-journal/ein-sommer-mit-dem-kind-in-mir-74276992