Jeder denkt das eine, doch dafür ist's zu heiß

Von Sprungtürmen, Rutschen und anderen Vergnügen der Abkühlung, bei denen Eltern heiß laufen.

Autorenbild

Ich lese, dass wieder mehr Frauen Kinder bekommen möchten. Und zwar gleich mehrere von denen. Das ist schön. Es kann nicht genug Nachwuchs geben - für die Kunst, fürs Theater, für YouTube-Videos, für den Leistungssport und ein paar bleiben dann auch übrig für das normale Leben. Und ganz viele müssen vorher immer noch mit ins Freibad in der Vorstadt, von wo das große Lebensglück oder vielleicht sogar Olympia nur eine Beckenlänge entfernt ist. Manchmal steht dann dort ein Vater oder ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 11:37 auf https://www.sn.at/kolumne/fliehers-journal/jeder-denkt-das-eine-doch-dafuer-ist-s-zu-heiss-38334127