Es tropft

Auf dem Weg von Madrid nach München sitze ich in einer Reihe von Menschen, die allesamt Riesenkopfhörer tragen, nur ich fummle an meiner kleinen In-Ear-Variante herum. Von der Klassik höre ich kaum etwas, Jazz so na ja, ich wähle etwas mit viel Bass und schreiender Trompete. Trotzdem muss ich so laut aufdrehen, dass mich der Handybildschirm vor Hörschäden warnt. Hauptsache, die ewig gleichen Durchsagen werden ausgeblendet, die Turbinengeräusche zumindest abgeschwächt, auch das Schmatzen des Sitznachbarn und das Nasehochziehen der Sitznachbarin.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 12:09 auf https://www.sn.at/kolumne/gastkommentar/es-tropft-70941508