So fing es an

Als ich vor Kurzem auf der Suche nach Ich-weiß-nicht-mehr-was zwischen alten Dokumenten herumblätterte, fiel mir auf einmal, wahrlich unvorhergesehen, die erste und letzte, also einzige Prügelei ein, die ich jemals durchstehen musste, das war auf dem Schulhof, an den Anlass kann ich mich nicht erinnern, ich weiß nur noch, dass mich die Pausenklingel vor dem Übelsten bewahrt hat. Kein Wunder, dass dann auf einmal jemand in mir anfing, sich im Gedächtnis - so weit es eben reicht - zurückzuarbeiten. Ich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2020 um 12:58 auf https://www.sn.at/kolumne/gastkommentar/so-fing-es-an-89257909