Der Missbrauch des Wortes Innovation

Legen sich Unternehmen nur eine neue Verpackung zu oder gehen sie daran, ihre Existenzberechtigung für die Zukunft zu sichern?

Autorenbild

Der Unterschied ist groß, doch oft nicht sofort erkennbar: Es gibt nicht wenige Unternehmen, die Innovation zur großen Show erklären. Lassen Start-ups auftreten. Holen sich die besten Redner. Beteiligen sich an Acceleratoren. Bauen schöne, neue Coworking-Büros mit Tafeln an den ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 26.01.2020 um 06:07 auf https://www.sn.at/kolumne/gewagt-gewonnen/der-missbrauch-des-wortes-innovation-79558894