Freiheit für die Kleinen, Schranken für die Großen

Das Raubtier Internet muss gezähmt werden. Aber bitte bringt nicht jeden Gründer und Dorfwirt hinter Gitter.

Autorenbild

Vor zwei Jahren herrschte helle Aufregung in der Wirtschaft: Damals brach ein Ungetüm über Unternehmen und Vereine herein, das unbezähmbar wirkte. Es hatte lange Krallen und den Ruf, feuerspeiende Kräfte zu besitzen: Wertvolle Adressdateien, in jahrelanger Kleinarbeit mühsam aufgebaut und ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 25.02.2020 um 05:50 auf https://www.sn.at/kolumne/gewagt-gewonnen/freiheit-fuer-die-kleinen-schranken-fuer-die-grossen-83369095