Raus aus der Wohlfühlzone, hinein ins Sozialkapital

Wer auf Abstand geht, erholt sich besser. Und hat mehr unternehmerischen Erfolg.

Autorenbild

Der Mensch ist ein Herdenwesen. Doch es ist fraglich, ob er mit "Gleich und Gleich gesellt sich gern" in einer Welt vorankommt, die sich anfühlt, als würde sie sich drei Mal am Tag um ihre eigene Achse drehen. Tatsächlich zeigen Befunde aus der Wissenschaft, dass man den wohlvertrauten, über Jahre aufgebauten Familien- und Freundeskreis verlassen muss, um als Unternehmer Erfolg zu haben: Je mehr unterschiedliche Kontakte Menschen in ihrem persönlichen Netzwerk haben (zum Beispiel zu Menschen in unterschiedlichen Regionen, Branchen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.10.2020 um 05:31 auf https://www.sn.at/kolumne/gewagt-gewonnen/raus-aus-der-wohlfuehlzone-hinein-ins-sozialkapital-73867441