Feng Pfui

Autorenbild

ICH bin eine Frau ohne Orientierung. Nicht im Leben, aber in Landschaften. Ein Freund betrachtet morgens eine Karte und weiß dann bei der gemeinsamen Wanderung stets, was hinter der nächsten Kuppe kommt. Sowas ist mir ein Rätsel. Genauso wie das, was hinter der nächsten Kuppe kommt. Für mich ist es kein Problem, mich in Maxglan zu verradeln. Und in Tokio bin ich nur zurecht- und auch wieder rausgekommen, weil es die Höflichkeit den Japanern gebietet, keine verwirrte Europäerin einfach an ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 01:20 auf https://www.sn.at/kolumne/ich-kolumne/feng-pfui-71668897