Die Mehrheit ist ja dafür

Nur die Politik kümmert sich nicht darum - zumindest beim Klimaschutz.

Autorenbild

Die Politik orientiert sich ja nur noch an Umfragen. So lautet eine viel geäußerte Kritik. Nun, da wollen wir eine Umfrage zitieren. Sie stammt von der Europäischen Investitionsbank, einer EU-Einrichtung:

73 Prozent der Befragten in Österreich halten den Klimawandel für die größte Herausforderung der Menschheit im 21. Jahrhundert.

70 Prozent finden, dass sich der Klimawandel auf ihren Alltag auswirkt.

64 Prozent befürworten strengere staatliche Maßnahmen, die Verhaltensänderungen erzwingen. Das sind um sieben Prozentpunkte mehr ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.12.2021 um 10:53 auf https://www.sn.at/kolumne/klimablog/die-mehrheit-ist-ja-dafuer-112238353