Logik ist super

Warum Tempolimits gar nicht gut sind.

Autorenbild

Zu den netteren Zügen unserer Strafverfolger zählt die Toleranz. Genau gesagt: die Messtoleranz bei Geschwindigkeitsübertretungen.

Also: Wer nur a bissl schneller fährt als erlaubt, für den werd' ma kan Richter brauchen.

Da wird lieber ein Auge zugedrückt, solange es halt nicht gar zu schnell ist. Bis 100 km/h darf man um 5 km/h zu flott sein, falls der Gesetzeshüter durch das Radar blickt.

Schießt er mit einem Laser, sind es nur 3 km/h.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.10.2020 um 05:00 auf https://www.sn.at/kolumne/klimablog/logik-ist-super-83040706