Mitterlehnergibt Gas

Autorenbild
Klimablog Martin Stricker

Wirtschaftsminister und ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner sieht zuversichtlich ins neue Jahr. Voraussichtlich im Mai, so meinte er, werde die "neue Klima- und Energiestrategie" der Republik präsentiert. Von der Umsetzung sind wir da noch weit entfernt, und es ist die x-te Strategie, nebenbei haben wir sogar ein Gesetz, und das seit 2011, es heißt Klimaschutzgesetz; nur kümmert's keinen.

Österreich ist unverdrossen europaweites Klimaschutzschlusslicht und als Bremser berüchtigt.

ÖVP-Mann Mitterlehner weiß, wovon die Rede ist. Schließlich spielte er keine unwesentliche Rolle: Er war acht Jahre lang Abgeordneter, hoher Wirtschaftskammerfunktionär, fast sieben Jahre lang Vorsitzender des parlamentarischen Wirtschaftsausschusses, bevor er im Dezember 2008, auch schon etwas mehr als acht Jahre her, Wirtschaftsminister wurde.



Aufgerufen am 30.11.2021 um 01:32 auf https://www.sn.at/kolumne/klimablog/mitterlehnergibt-gas-31465870

Kommentare

Schlagzeilen