Salatöl oder Motoröl?

Wo die großen Herausforderungen der nächsten Jahre im Klimaschutz liegen.

Autorenbild

2021 war ein gutes Jahr. Man wagt es kaum, so etwas hinzuschreiben in all den Krisen. Aber 2021 war ein gutes Jahr für den Klimaschutz.

Das soll nicht heißen, der Anstieg der Emissionen wäre endlich gestoppt. Oder die Anbetung des ewigen Wachstums wäre ernsthaft in Frage gestellt.

Das nicht.

Aber trotzdem: Es ist ein Umbruch im Gange. Es ist ein Umbruch im Gange, wie er vor wenigen Jahren unvorstellbar gewesen wäre.

Immer ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2022 um 08:24 auf https://www.sn.at/kolumne/klimablog/salatoel-oder-motoroel-114608266