". . . kehret heim, löset die IT-Probleme eurer Eltern!"

Wenn das Smartphone plötzlich keinen Ärger mehr macht, dann ist etwas geschehen. Dieses Etwas hat mit Weihnachten zu tun.

Autorenbild
Lokalpatriot Heinz Bayer

"Pling" machte es. Und da stand dieses E-Mail im weihnachtlich ohnehin völlig überfetteten Mail-Eingangsfach. Inhalt:
"80 cm Neuschnee auf den Bergen im Osten. Shuttledienst bringt Wiener und Wienerinnen direkt zum Schnee."

Und ein zynischer Unterton vibrierte mit, obwohl es eigentlich mucksmäuschenstill war.

Bei so einem "Pling" und so einer Nachricht plagt den alpinen Salzburger rund ums neue Jahr schlagartig Sodbrennen. Keines, das von zu vielen Vanillekipferln herrührt. Und im ersten Reflex flackert sogar ein zorniger Gedanke auf: "Müssen diese Wiener jetzt auch noch Streusalz leise in unsere Wunden rieseln lassen? Und müssen die dabei auch noch so süffisant höflich sein? Wo wir doch alle wirklich leiden, weil bisher so wenig Naturschnee vom Himmel fiel." Stimmt schon: Der Kunstschnee war wieder einmal die Rettung. Aber es fehlt ihm leider jede Form von Magie.

In der Not bleibt der Eingeborene dann eben daheim. Und überlässt aus reiner Höflichkeit den Gästen die schmalen Schneebänder.

Dafür ist Zeit, sich die Zeit mit unnützen Dingen zu vertreiben: zum Beispiel mit Surfen statt Skifahren. Sprich Surfen im Internet. Und schon wieder macht es "pling". Und da steht dann dieser bemerkenswerte Satz eines Bloggers namens Mobi Tigger. Der schaffte es
mit seinem Eintrag sogar in die Reihe der Twitter-Perlen.

Herr Tigger schrieb: ". . . und Jesus sprach: ,Kehret heim in eure Dörfer und löset die IT-Probleme eurer Eltern.'"

Das ist würdig und recht, Herr Tigger! Sie waren auch wirklich da, unsere Kinder. Und Freude: Sämtliche Smartphone-Einstellungen funktionieren jetzt wieder. Dank hilfreicher Kinderhand . . .

So erweist es sich halt ein ums andere Mal: Schnee zu Weihnachten? Na ja. Kinder daheim zu Weihnachten? Das allerschönste Geschenk!

Und jetzt, bitte schön, darf's endlich ordentlich schneien.

heinz.bayer@salzburg.com

Aufgerufen am 19.11.2018 um 08:39 auf https://www.sn.at/kolumne/lokalpatriot/kehret-heim-loeset-die-it-probleme-eurer-eltern-563764

Schlagzeilen