Liebe Nachbarinnen, liebe Nachbarn - Bayern! Teil VII

Ja mei, diese Bayern! Sie haben a echte Freid mit eanari Bräuch. I glab, bei deni ghern sogar Dauer-Baustellen auf den ihrigen Straßen zum erweiterten Brauchtum.

Autorenbild

"Mia samma doch irgendwie oans. Mia leben doch gmiatlich nebeneinand. Deshalb kammat i heit mit einem Bitteschön daher. Es warat wegen dem Kleinen Deutschen Eck."

So is des in deni "Soizbuaga Nochrichtn" gstondn, am 27. Juli 2015 (!). Und donn no a paar Moi. Gonga is um a hinigs Stückerl Stroßn, des den Flachgau mit dem Pinzgau verbindt. Nur damit's no amoi gsogt is: Die Streckn führt über die deutsche B21 vorbei an Bad Reichenhall, durch Schneizlreuth bis ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2021 um 10:52 auf https://www.sn.at/kolumne/lokalpatriot/liebe-nachbarinnen-liebe-nachbarn-bayern-teil-vii-94407625