Vom Pech & vom Glück, hier zu leben

Wissen Sie eigentlich, wie gefährdet Ihre Knochen sind? Hier lesen Sie es.

Autorenbild
Lokalpatriot Heinz Bayer

Stellen Sie sich vor, Sie würden in Wien zu Hause sein. Oder im Burgenland. Dann wären Sie total sicher. Echt! Sie könnten Ski fahren oder snowboarden. Grad so, wie es Ihnen gefällt. Und nichts würde Ihnen passieren. Garantiert! Denn für Wien und das Burgenland weist eine aktuell veröffentlichte Statistik des Winters 2015 null Verletzte in beiden Bereichen aus (in Zahlen: 0). Ist total überraschend, oder?

In Salzburg gab es laut dieser Statistik hingegen 5000 verletzte Skifahrer und 1100 Snowboarder (bei 3,6 Mill. Gästeankünften). Und heuer, schätzen die Experten, dürften über 20.000 Verletzte auf den Pisten anfallen. Österreichweit. Ausgenommen Wien und das Burgenland natürlich.

Blöd also, dass wir akkurat hier leben müssen. Unsere Beine und Oberarme sind ja so gesehen einem 6600-fach höheren Risiko ausgesetzt, als das bei einem Hüt-teldorfer oder Eisenstädter der Fall ist. Von den Apetlonern und all den Seewinklern ganz zu schweigen. Außer sie kommen zu uns . . . Und trotzdem: Was für ein Glück ist es, hier zu leben, inmitten dieser brandgefährlichen Knochenmühle! Das war am Wochenende bei der Messe Bauen und Wohnen zu erleben. Unglaublich, welche Kreativität da viele kleine und mittelständische Unternehmen aus Salzburg zur Schau stellten. In allen Bereichen. Und wie professionell Ideen und Produkte präsentiert wurden. Da klingt ein vom Land jüngst in Aussicht gestellter Wirtschaftsimpuls für Salzburgs Süden fast wie eine gefährliche Drohung. Was junge Unternehmen und kreative Köpfe nötig hätten, wären kleine, feine Büro- und Betriebseinheiten in den Zentren der Orte - die dann wieder von Leben erfüllt wären. Wiesen, die mit dem 150. grauslichen Gewerbe gebiet zugepflastert werden, brauchen weder diese Firmen noch wir Kunden.

heinz.bayer@salzburg.com


Aufgerufen am 14.11.2018 um 06:09 auf https://www.sn.at/kolumne/lokalpatriot/vom-pech-vom-glueck-hier-zu-leben-397363

Schlagzeilen