Wollen wir zurück zum Volkseigenen Betrieb?

Der Chef der deutschen Jusos formuliert radikale Thesen zur Neuordnung der Wirtschaft. So wichtig die Kritik am Kapitalismus ist, so falsch sind seine Vorschläge.

Autorenbild

Wenn das die Altvordern an der Staatsspitze der Deutschen Demokratischen Republik noch hätten erleben dürfen, sie hätten frohlockt. Da tritt ein 1989, wenige Monate vor dem Fall der Berliner Mauer, im Westen geborener Jungpolitiker auf und erklärt, wie er sich ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.05.2019 um 11:32 auf https://www.sn.at/kolumne/marktplatz/wollen-wir-zurueck-zum-volkseigenen-betrieb-69708523