Journalismusals transparente Erlebniswelt

Autorenbild

Manch Erfolg der "New York Times" (NYT) hält bei genauer Betrachtung der Botschaft seiner Vermarktung nicht stand. So beruht die Führungsrolle in der Digitalisierung des journalistischen Geschäftsmodells vor allem darauf, dass das Abo der Bildschirmvariante nur ein Zehntel des Papierbezugs kostet. Doch das Weltblatt rechtfertigt seine Position als globaler Klassensprecher der Tageszeitungen durch seine Beziehungspflege mit den Lesern. Das reicht von der Fehlerkultur bis zu Social-Media-Richtlinien.

Nun wird die NYT erneut beispielgebend: Ab diesem Wochenende zeigt sie im ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2020 um 03:02 auf https://www.sn.at/kolumne/mediathek/mediathek-journalismusals-transparente-erlebniswelt-71072767