Ein Europa, das Recht hat

Autorenbild
Mein Europa Eva Hammerer

Die Menschenrechte gelten auf der ganzen Welt. Daher sind auch für mein Europa alle Menschen frei und gleich an Würde und Rechten geboren, sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Menschlichkeit begegnen. In meinem Europa hat jeder Anspruch auf die in den Menschenrechten verkündeten Rechte und Freiheiten, es darf kein Unterschied gemacht werden, wie beispielsweise nach Geschlecht, Sprache, Religion, politischer und sonstiger Überzeugung, nationaler oder sozialer Herkunft.

In meinem Europa hat jeder Mensch das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit. In meinem Europa hat jeder Mensch das Recht auf freie Meinungsäußerung, das Recht auf Asyl, auf Bildung, auf soziale Sicherheit und das Recht auf Arbeit. In meinem Europa darf niemand Folter oder grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe unterworfen werden. Niemand darf in Sklaverei oder Leibeigenschaft gehalten werden.

In meinem Europa gelten die Menschenrechte - immer noch.

Aufgerufen am 10.12.2018 um 02:04 auf https://www.sn.at/kolumne/mein-europa/ein-europa-das-recht-hat-39020182

Kommentare

Schlagzeilen