Eine Lanze für Europa

Autorenbild
Mein Europa Alexander Purger

"Es geht um Europa", ist derzeit auf kleinen Plakaten in Wien zu lesen. Sie stammen nicht von einer politischen Partei, sondern von der Kaiserlichen Schatzkammer in der Wiener Hofburg. Sie möchte darauf aufmerksam machen, dass in ihrer Sammlung unschätzbare Exponate aus der europäischen Geschichte zu bestaunen sind. Etwa die Krone des Heiligen Römischen Reichs - des großen, tausendjährigen Vorläufers der heutigen EU. Oder der Reichsapfel, das Reichsschwert und die roten Stutzen (!), die der Herrscher bei der Krönung trug. Und nicht zu vergessen die Heilige Lanze, die ihren Träger unbesiegbar machte.
Das alles wird in Österreich aufbewahrt. Keine Frage: Wir sind für den EU-Vorsitz gewappnet.

Aufgerufen am 15.01.2021 um 04:23 auf https://www.sn.at/kolumne/mein-europa/eine-lanze-fuer-europa-31293433

Kommentare

Schlagzeilen