Europas kleine Verhältnisse

Autorenbild

Ob Platon, Michelangelo oder Goethe - Europa kann auf eine stolze geistige und kulturelle Vergangenheit zurückblicken. Interessant ist, dass alle drei Genannten aus kleinen Verhältnissen stammten, politisch gesehen: Plato aus dem griechischen Stadtstaat Athen, Michelangelo aus der Republik Florenz, und Goethe wurde im kleinen Herzogtum Weimar groß. Kleinstaaterei - im antiken Griechenland ebenso wie in der Toskana der Renaissance und im Heiligen Römischen Reich - bot immer schon ein günstiges Klima für Geist und Kultur, da sie zum Wettbewerb anspornt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.04.2021 um 10:36 auf https://www.sn.at/kolumne/mein-europa/europas-kleine-verhaeltnisse-50311375