Europas kleine Verhältnisse

Autorenbild

Ob Platon, Michelangelo oder Goethe - Europa kann auf eine stolze geistige und kulturelle Vergangenheit zurückblicken. Interessant ist, dass alle drei Genannten aus kleinen Verhältnissen stammten, politisch gesehen: Plato aus dem griechischen Stadtstaat Athen, Michelangelo aus der Republik Florenz, und Goethe wurde im kleinen Herzogtum Weimar groß. Kleinstaaterei - im antiken Griechenland ebenso wie in der Toskana der Renaissance und im Heiligen Römischen Reich - bot immer schon ein günstiges Klima für Geist und Kultur, da sie zum Wettbewerb anspornt und eine fruchtbare Vielfalt erzeugt. Europa sollte die Vorteile kleiner Verhältnisse vielleicht nicht ganz vergessen.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.11.2018 um 05:37 auf https://www.sn.at/kolumne/mein-europa/europas-kleine-verhaeltnisse-50311375