Grazie! Danke!Köszönöm!

Mein Europa Walter Müller

Mein Europa? Die Servierkünstlerinnen und -künstler in den Kaffeehäusern meiner Heimatstadt Salzburg! Im Bazar, im Tomaselli, im Café Mozart beispielsweise, gestern und heute, quer durchs Jahr. Imola, Slavo, Marija, Jasmina, Wolfgang, Hemnolina, Zoran, Milena, Monica, Nico, Florentina, Andrea, Johannes, Brigi, Rita, Pierro, Mehriban und all die anderen. Aus den Geburtsländern Ungarn, Kroatien, Ostdeutschland, Serbien, Rumänien, Italien, Albanien, Österreich, Türkei, Bayern, Aserbaidschan …
Mein Wohlfühl-Europa, mitten in der Altstadt, gleich ums Eck! Mit herzlichem Dank für die täglichen Freundlichkeiten, die unterschiedlichen Temperamente, die unerschütterliche Geduld, das Lächeln, das Lachen, die Professionalität! Grazie, hvala, faleminderit, vergelt's Gott, mulţumesc, dankschee, spas dikim, köszönöm szépen!

leserforum@sn.at


Aufgerufen am 12.12.2018 um 10:35 auf https://www.sn.at/kolumne/mein-europa/grazie-dankekoeszoenoem-39065998

Kommentare

Schlagzeilen