Ein Brandloch fürs ganze Jahr

Autorenbild

Weihnachten war als Kind immer sehr aufregend. Weil da die Lampe, die stets kerzengerade über dem Tisch hing, mit einer Schnur zur Seite gebunden war. Damit der Baum Platz hatte. Allein der Anblick: Die Lampe plötzlich mitten im Raum! Warf ihr Licht auf Stellen, die das restliche Jahr über unausgeleuchtet blieben. Das veränderte alles. Man betrat das Zimmer mit Ehrfurcht, weil man wusste: Es ist bald so weit! Zu keinem anderen Anlass musste die Lampe zur Seite gebunden werden. Nur zu Weihnachten.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 13.12.2018 um 01:49 auf https://www.sn.at/kolumne/mein-weihnachten/ein-brandloch-fuers-ganze-jahr-62044183