Das neue Tempo im Fußballgeschäft ist atemberaubend

Einmal hier einen großen Torrausch, dann gleich dort im neuen Verein. Das Geschäftsmodell Fußball legt ein rasantes Tempo hin. Schlag nach bei Erling Haaland.

Autorenbild

Von älteren Menschen (der Autor nicht ausgenommen) wird in beharrlicher Regelmäßigkeit ausgesprochen, was von vielen als zweite Lebensphase interpretiert wird: "In jungen Jahren ist die Zeit viel langsamer verlaufen. Heute vergehen die Jahre spürbar zu schnell."

Dem stimmt zwar nicht jeder zu, aber in den Grundzügen scheint das Leben wirklich rasanter geworden zu sein. Die Digitalisierung mit all den wechselnden Eindrücken drängt die Betulichkeit in den Hintergrund. Entscheidungen müssen schneller getroffen werden. In einer Branche scheint die Zeit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.01.2021 um 01:00 auf https://www.sn.at/kolumne/mit-abstand/das-neue-tempo-im-fussballgeschaeft-ist-atemberaubend-80624410