Der Sport ruht und bewegt zugleich

Stimmt also das abgewandelte Zitat "Man kann sich nicht nicht bewegen"?

Autorenbild

Von wegen es gibt momentan keinen Sport. Das scheint nur so auf den ersten Blick und bei einer oberflächlichen Betrachtung. Der Sport ruht zwar weltweit mit Zahlen und Fakten aus dem aktuellen Sportgeschehen - aber angelehnt an ein berühmtes Zitat des Kommunikationswissenschafters Paul Watzlawick heißt es doch: "Man kann sich nicht nicht bewegen." Bewegung ist Sport und Alltag zugleich. Bewegung als Mobilität braucht der Mensch. Bewegung tut gut und stützt die Gesundheit.

Der Sport bewegt in Zeiten der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 12:12 auf https://www.sn.at/kolumne/mit-abstand/der-sport-ruht-und-bewegt-zugleich-87288031