Bottas wechselt zu Alfa Romeo - Hamilton verliert ein Ass im Titelkampf

Autorenbild
Pole Position Michael Switil
Bottas unterschrieb Mehrjahresvertrag bei Alfa Romeo SN/AFP
Bottas unterschrieb Mehrjahresvertrag bei Alfa Romeo

Die sogenannte Silly Season in der Formel 1 ist bereits seit einigen Wochen in vollem Gange. Nahezu jeden Tag werden neue Gerüchte darüber gestreut, welcher Fahrer denn im kommenden Jahr für welches Team in der Königsklasse des Motorsports aktiv sein wird. Die erste Vollzugsmeldung verkündete am Montagnachmittag Alfa Romeo. Nach dem Rücktritt von Kimi Räikkönen wird ab der kommenden Saison dessen finnischer Landsmann Valtteri Bottas für den Nachzügler auf Punktejagd gehen. "Ein neues Kapital in meiner Rennkarriere ist aufgeschlagen. Ich bin dankbar für das Vertrauen, das das Team in mich setzt und kann es nicht erwarten, etwas zurückzugeben. Ich bin hungrig wie eh und je nach Resultaten und wenn die Zeit kommt, um Siege zu fahren", wird Bottas in einer Aussendung zitiert.

Freiwillig verlässt Bottas das Weltmeisterteam Mercedes freilich nicht. Aber die Silberpfeile setzen ab 2022 auf Toptalent George Russell. Der 23-jährige Brite zeigt in einem unterlegenen Williams Woche für Woche starke Leistungen und hätte
die Mercedes-Familie ohne eine Beförderung ins Weltmeisterteam wohl am Ende der Saison verlassen.

Nicht wirklich glücklich über den Verlust seines Teamkollegen dürfte Weltmeister Lewis Hamilton sein. Denn der 36-jährige Brite gilt als großer Befürworter seines loyalen Edelhelfers. Ab 2022 muss sich Hamilton mit einem aufstrebenden Teamkollegen messen, der nicht klein beigeben wird. Der Bottas-Wechsel hat aber auch jetzt schon direkte Auswirkungen auf den siebenmaligen Weltmeister. Denn auf die Hilfe seines Teamkollegen kann sich Hamilton nun nicht mehr verlassen - ein entscheidender Nachteil im WM-Kampf.

Aufgerufen am 24.01.2022 um 12:49 auf https://www.sn.at/kolumne/pole-position/bottas-wechselt-zu-alfa-romeo-hamilton-verliert-ein-ass-im-titelkampf-109093486

Kommentare

Schlagzeilen