Vorfreude auf die"elektrisierende" Heimpremiere

Autorenbild

Nach einer langen und intensiven Vorbereitung konnte sich Salzburgs Trainer Matt McIlvane am gestrigen freien Montag endlich einmal um seine Wohnung kümmern. "Es gibt noch einiges zu tun", meinte er, bevor seine Familie in einem Monat nach Salzburg kommt. Mit dem Auftakt mit zwei Siegen und der Tabellenführung ist er überglücklich. "Genau das haben wir uns erhofft." Von der freitägigen Leistung in Bozen war er so angetan, dass er die Linien gleich ließ und neuerlich auf JP Lamoureux im Tor ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2022 um 03:16 auf https://www.sn.at/kolumne/powerplay/vorfreude-auf-die-elektrisierende-heimpremiere-76303846